US-Grand-Prix findet in Gainesville (Florida) statt

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Der US-Grand-Prix wird am 3. September im Gatorback Cycle Park von Gainesville, Florida ausgetragen

Der US-Grand-Prix wird am 3. September im Gatorback Cycle Park von Gainesville, Florida ausgetragen

Der Austragungsort des US-Grand-Prix am 3. September wurde nun von Promoter Youthstream offiziell bestätigt: Der 17. von 19 Läufen zur Motocross-WM wird in Gainesville (Florida) ausgetragen.

Mit den US-Veranstaltern hatte es Motocross-WM-Promoter Youthstream in diesem Jahr nicht leicht. Erst sprang Glen-Helen wegen geringer Zuschauerresonanz vom Motocross der Nationen ab. Der Promoter fand mit Matterley Basin rasch einen Ersatztermin.

Danach begann der US-Grand-Prix auf dem Charlotte Motor Speedway zu wackeln. Doch Anfang März schmiedete Youthstream eine Allianz mit 'MX Sports Pro Racing', dem Promoter der Lucas Oil Pro Motocross Championship (US-Outdoors).

SPEEDWEEK.com-Leser wussten schon länger, was jetzt am Rande des Großen Preises von Trentino offiziell wurde: Der US-Grand-Prix am 3. September wird im Gatorback Cycle Park von Gainesville, Florida ausgetragen. Von 1983 bis 1997 war die Strecke Austragungsort der US-Outdoors. Jean-Michel Bayle gewann 1989 sein erstes US-Rennen. Ricky Carmichael gewann 1997 in Gainesville sein erstes von insgesamt 102 US-Nationals.

«Wir freuen uns auf den US-Grand-Prix», erklärt der Vizepräsident von Youthstream, David Luongo. «Gatorback ist eine traditionsreiche Strecke und ein geschichtsträchtiger Ort. Die Anlage ist schön und die Motocross-Fans in Amerika werden die Möglichkeit bekommen, die besten Motocrossfahrer des Planeten auf einer klassischen US-Motocross-Strecke zu sehen. Ich möchte 'MX Sports Pro Racing', der AMA und Herrn Kern, dem Eigentümer der Gatorback-Strecke, ausdrücklich für die Möglichkeit danken, dass wir die Motocross-WM zurück in die USA bringen können.»

Am gleichen Wochenende sollen in Gatorback die US-Amateurmeisterschaften ausgetragen werden. «Gainesville wird so zur Hauptstadt des Motocross», meint Wyn Kern, der mit seiner Firma 'Unlimited Sports MX' die Strecke betreibt.


Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 09.07., 11:45, ORF Sport+
Formel 3
Do. 09.07., 12:15, ORF Sport+
Formel 2
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:55, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 14:00, ORF Sport+
LIVE Motorsport Formel 1 - Pressekonferenz Grand Prix von Österreich aus Spielberg
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
» zum TV-Programm