MXGP Frauenfeld: Schweizer Fernsehen als TV-Partner

Von Günther Wiesinger
Zum Motocross-Grand-Prix der Schweiz am 13. August in Frauenfeld werden 40.000 Fans erwartet. Die drei WM-Piloten Jeremy Seewer, Arnaud Tonus und Valentin Guillod sollen für Begeisterung sorgen.

Am 27. Juni fand die erste Pressekonferenz für den MXGP-Event in Frauenfeld/Schweiz (13. August 2017) statt, am 24. Juli wird noch einmal eine Pressekonferenz durchgeführt. Veranstalter Willy Läderach: «Da wird auch das Schweizer Fernsehen SRF dabei sein, sie sind unser offizieller TV-Partner. Wir haben nämlich alle drei Schweizer WM-Fahrer eingeladen, also Jeremy Seewer, Arnaud Tonus und Valentin Guillod. Wir werden auch einige Behördenvertreter dabei haben, denn unsere jetzt auf 1650 Meter verlängerte WM-Strecke wird auf den Namen ‹MX GP Parcours Schweizer Zukunft› getauft.»

Läderach rechnet bei seinem 2-Mio-Franken-Event mit 40.000 Fans. Deshalb wurde das Veranstalter-Team neu strukturiert, es arbeiten allein 480 ehrenamtliche Funktionäre in der Organisation mit. «Der Kern des Organisations-Komitees besteht weiter aus zwölf Leuten», erzählte Läderach. «Aber jetzt haben wir neu eine zweite Führungsebene mit Teamleitern aus 25 verschiedenen Bereichen installiert.»

Zu diesen unterschiedlichen Bereichen gehören Abteilungen wie Streckenfunktionäre, Streckenbewässerung, Sanitäter, Security, Catering, Getränkeversorgung, Müllentsorgung (60 Leute), Streckenabgrenzung (30 Leute).

Allein beim Getränkeverkauf ist ein Umsatz von 240.000 Franken budgetiert, die Hälfte wird mit Bier umgesetzt. Allein für Getränke und Verpflegung sind 120 ehrenamtliche Mitarbeiter im Einsatz.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 23.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 00:05, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Fr.. 24.09., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 24.09., 02:15, Spiegel TV Wissen
    Meine Story
  • Fr.. 24.09., 02:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 24.09., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 24.09., 03:20, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 24.09., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 04:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
7DE