Mehr als ein Gerücht: Evgeny Bobryshev 2018 auf KTM

Von Frank Quatember
Motocross-WM MXGP
Evgeny Bobryshev wurde von Honda abserviert

Evgeny Bobryshev wurde von Honda abserviert

​ Der 29-jährige Russe Evgeny Bobryshev steht kurz vor der Verpflichtung durch das französische BOS KTM-Team. «Bobby» wird in der MXGP-WM 2018 an den Start gehen, letzte Details werden derzeit verhandelt.

Nach dem Rauswurf Anfang August beim Team HRC sah es für den beliebten Russen lange Zeit nicht nach einem Vertrag für die kommende WM-Saison aus. Der Deal mit Teamchef Olivier Bossard, Gründer der Firma BOS Suspension, kommt für Evgeny Bobryshev genau im richtigen Moment. Sein Teamkollege ist ebenfalls kein Unbekannter, nämlich MX2-Weltmeister (2014) Jordi Tixier aus Frankreich.

Gegenüber SPEEDWEEK.com bestätigte Bobryshev die Verhandlungen, betonte aber die noch fehlende Vertragsunterzeichnung.

Mit Bobryshev hat einer der letzten prominenten Piloten sein Team für 2018 gefunden. Es fehlen nur noch der Litauer Arminas Jasikonis (20), der mit dem Team Honda Red Moto in Verbindung gebracht wird, sowie der Franzose Benoit Paturel (22).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 23:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 23.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Sa. 23.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE