Evgeny Bobryshev: MXGP-Teilnahme 2018 nicht vom Tisch

Von Frank Quatember
Motocross-WM MXGP
Evgeny Bobryshev ist für 2018 auf jeden Fall beschäftigt

Evgeny Bobryshev ist für 2018 auf jeden Fall beschäftigt

Für Evgeny Bobryshev scheint der WM-Zug doch noch nicht abgefahren. Trotz der Verpflichtung für das britische Arenacross und MX-Nationals bemüht sich der Russe weiter beharrlich um ein WM-taugliches Budget.

Evgeny Bobryshev hat seine Enttäuschung über das Ausscheiden beim Team HRC Honda überwunden hat und setzt weiter voll auf Angriff. Gegenüber SPEEDWEEK.com betonte der 30-Jährige: «Ich will auf jeden Fall so viele WM-Läufe wie möglich fahren. Im Moment versuche ich alles, um das Budget dafür zusammenzubekommen

Bobryshev wechselt für 2018 auf Suzuki und absolviert in Großbritannien die Arenacross und MX Nationals. Die Arenacross-Serie umfasst acht Runden und endet mit dem Finale am 10. März in der Esprit-Arena in Düsseldorf. Indoor wird Evgeny für das Team RFX Suzuki fahren. Weiter geht es für den Russen auf einer Lombardi-Suzuki bei den MX Nationals. Die Outdoor-Serie startet in Lyng am zweiten April-Wochenende, geht über sechs Runden und endet Anfang September in Crookwood.

Erstaunlich: Bobryshev würde nur zwei europäische WM-Läufe wegen Terminüberschneidung verpassen. Somit blieben noch genügend Möglichkeiten für den Mann aus Kondrovo unweit der Wolga, sich bei MXGP-Rennen zu präsentieren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 14.04., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 14.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 14.04., 06:21, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 14.04., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 14.04., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 14.04., 07:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mi.. 14.04., 07:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 14.04., 07:36, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 14.04., 07:45, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 14.04., 07:49, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE