Cairoli gewinnt das MX1-Qualifying

Von Harald Englert
Motocross-WM MXGP
Antonio Cairoli geht von der Pole Position ins Rennen

Antonio Cairoli geht von der Pole Position ins Rennen

Antonio Cairoli gewinnt mit einer beeindruckenden Leistung die Qualifikation zum Grossen Preis von Lommel.

Nach einem durchwachsenen Start ins Qualifikationsrennen zeigte [*Person Antonio Cairoli*] eine seiner berüchtigten Aufholjagden. Der Italiener fuhr gewonht stark und schnappte sich trotz eines kleinen Ausrutschers mit unfreiwilligem Bodenkontakt kurz vor Ende des Rennens die Führung von Tanel Leok.

«Es ist immer schön die Qualifikation zu gewinnen», freute sich der Weltmeister. «Aber das war mir heute gar nicht so wichtig. Hier auf dieser Strecke ist der Startplatz nicht so entscheidend.»

Das Rennen wurde lange Zeit von [*Person Evgeny Bobryshev*] angeführt, doch der Russe stürzte in der achten Runde. Der Bodenkontakt des Honda-Piloten war völlig unspektakulär, doch Bobryshev fiel bei dem Zwischenfall auf den vierten Platz hinter Steve Ramon zurück.

[*Person Clément Desalle*] hatte einen schlechten Start und musste sich mit dem fünften Platz zufrieden geben. «Ich denke ich kann besser fahren», meinte der Belgier unbeeindruckt. «Morgen ist ein neuer Tag, da werden die Karten neu gemischt.»

[*Person Max Nagl*] war von Beginn an in der Spitzengruppe, doch der Deutsche konnte nicht mit seinem gewohneten Tempo fahren und fiel auf den achten Platz zurück.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 18:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:20, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 20.09., 19:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 20.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • So. 20.09., 19:35, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So. 20.09., 21:15, Sport1
    AvD Motorsport Magazin
  • So. 20.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE