KTM-Star Tony Cairoli über sein perfektes Wochenende

Von Kay Hettich
Motocross-WM MXGP
Tony Cairoli genießt den Sieg beim Heimrennen

Tony Cairoli genießt den Sieg beim Heimrennen

Der GP-Sieg von Honda-Pilot Tim Gajser in Pietramurata setzte MXGP-Leader Tony Cairoli nur kurzzeitig unter Druck. Der Red Bull KTM-Star schlug in Mantua erbarmungslos zurück.

In Pietramurata schrumpfte der Vorsprung von Leader Tony Cairoli auf den zweitplatzierten Tim Gajser (Honda) in der MXGP 2019 auf überschaubare 16 Punkte, nach Mantua wuchs das Polster des neunfachen MX-Weltmeisters auf beruhigende 40 Punkte wieder an.

Der Sizilianer entschied alle entscheidenden Sessions für sich: Schnellster im Qualifying-Race, Sieger in den beiden Punkte bringenden Rennen.

«Die Rennen liefen perfekt», jubelte Cairoli. «Wir wussten, dass der Start wichtig sein wurde, besonders auf einer Strecke wie hier, auf der es so eng zugeht. Es ist aber noch zu früh, um bereits auf die Meisterschaft zu schauen. Hoffentlich können wir in Portugal wieder auf dem Podium stehen. Es ist wichtig, konstant zu sein. Mein Ziel in dieser Saison ist, immer unter den ersten drei zu sein.»

Das Red Bull KTM-Team war in Pietramurata ohnehin der große Gewinner. Auch in der MX2 wurden mit Jorge Prado beide Laufsiege abgeräumt. Auf Leader Thomas Kjer-Olsen holte der Spanier auf nur noch sieben Punkte auf.


Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 01.04., 08:50, Motorvision TV
High Octane
Mi. 01.04., 09:00, Eurosport 2
ERC All Access
Mi. 01.04., 11:35, Motorvision TV
Perfect Ride
Mi. 01.04., 12:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 01.04., 13:05, Motorvision TV
Classic
Mi. 01.04., 14:00, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
Mi. 01.04., 14:30, Eurosport 2
Rallye: Rallye Dakar
Mi. 01.04., 15:00, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
Mi. 01.04., 15:50, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 01.04., 16:15, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix Italien 1984
» zum TV-Programm
130