Motocross-WM MXGP

Gebben van Venrooy Racing: Abschied von Kawasaki

Von Thoralf Abgarjan - 14.10.2019 22:40

Das niederländische Privatteam 'Gebben van Venrooy Racing', das mit Alessandro Lupino in der MXGP-WM einige Top-10-Platzierungen erreichte, wird nach vier Kawasaki-Jahren neue Wege einschlagen.

Das niederländische MXGP-WM-Team 'Gebben van Venrooy Racing' wird in der kommenden Saison nicht mehr mit Kawasaki antreten, wie heute offiziell vom Team bekanntgegeben wurde. «Wir hatten mit Kawasaki vier erfolgreiche Jahre. Nach reichlicher Überlegung werden wir 2020 neue Wege einschlagen.»

Mit welchen Fahrern das Team 2020 an den Start gehen will, ist derzeit noch unklar. Als gesetzt gilt der Italiener Alessandro Lupino, der sich von seinem heftigen Crash in Russland noch immer nicht vollständig erholt hat. Das Team hat die Absicht bekundet, mit 2 oder sogar 3 Fahrern an der WM teilnehmen zu wollen.

'Gebben van Venrooy Racing' ist eines der wenigen klassischen Privat-Teams in der WM. 'Gebben Motoren' (Inhaber Emile Gebben) ist ein Bike-Shop im niederländischen Meppel, Ruud van Venrooy betreibt eine Dachdecker-Firma.kla

Alessandro Lupino wird 2020 weiterhin für das Team 'Gebben van Venrooy Racing' starten, aber nicht mehr auf Kawasaki © Thoralf Abgarjan Alessandro Lupino wird 2020 weiterhin für das Team 'Gebben van Venrooy Racing' starten, aber nicht mehr auf Kawasaki

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 23.02., 22:10, Motorvision TV
Liqui-Moly Bathurst 12 Hour Endurance Race 2019
So. 23.02., 23:55, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 24.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Mo. 24.02., 05:10, Motorvision TV
Reportage
Mo. 24.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mo. 24.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Mo. 24.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Mo. 24.02., 06:05, Motorvision TV
Report
Mo. 24.02., 07:15, Motorvision TV
Nordschleife
Mo. 24.02., 08:35, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm
50