Mitch Evans, Teamkollege von Tim Gajser bei HRC?

Von Thoralf Abgarjan
Der Platz neben Weltmeister Tim Gajser im HRC-Werksteam ist offiziell noch nicht benannt, aber es verdichten sich die Anzeichen dafür, dass der Australier Mitch Evans den Platz neben dem Weltmeister einnehmen wird.

Ende Oktober laufen viele Fahrerverträge aus und es wird erwartet, dass mehrere Piloten ihren Teamwechsel bekanntgeben werden, unter ihnen auch Henry Jacobi, der in der kommenden Saison wegen seines altersbedingten Aufstiegs in die MXGP-Klasse das Team F&H Kawasaki verlassen wird, da sich dieses Team auf die MX2-WM und die EM konzentriert.

Die Plätze in den etablierten Werksteams sind bis auf eine Ausnahme vergeben: Nach der Entlassung von Brian Bogers wurde der Teamkollege von Weltmeister Tim Gajser bei HRC bisher noch nicht bekanntgegeben. Es wurde jedoch viel darüber spekuliert.

Offensichtlich ist, dass der südafrikanisch-niederländische MX2-HRC-Pilot Calvin Vlaanderen ebenfalls aus Altersgründen in die MXGP aufsteigen muss. Aber HRC bestätigte bisher nicht, dass Vlaanderen neben Gajser für das Honda-Werksteam in der MXGP antreten würde.

Aus dem Pool des MX2-Feldes im erweiterten Honda-Umfeld wurde nun auch der Australier Mitchell Evans ins Gespräch gebracht, der dieses Jahr im Team 'Honda 114 Motorsport' von Livia Lancelot in der MX2-WM startete. Evans, der im November erst 21 Jahre alt wird, könnte eigentlich noch zwei weitere Jahre in der MX2-WM bleiben, doch der Australier ist 2018 in 'down under' bereits in der MX1-Klasse gestartet und schickt sich nun an, 2020 in der MXGP-WM anzutreten.

Befeuert wurde das Gerücht durch seinen Trainer Eric Sorby. Der Franzose startete seit 2002 in den USA und brachte es dort zu 12 Podien, 6 davon im Supercross. 2010, nach Beendigung seiner aktiven Karriere, wurde er Trainer bekannter Motocross-Stars wie James Stewart, Josh Hansen, Justin Barcia und Weston Peick. 2012 ging Sorby zurück nach Europa, wo er sich zunächst als Trainer von Armandine Verstappen einen Namen machte. Dieses Jahr agierte er im Team 'Honda 114 Motorsport' als Trainer von Mitch Evans. Sorby ist somit ein enger Vertrauter von Mitch Evans.

In den sozialen Medien schrieb Sorby: «Es ist gut, Mitch Evans wieder auf der 450er im Team HRC zu sehen. Gut gemacht, mein Freund!»

Es wird erwartet, dass sich HRC Anfang November erklärt.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 18.10., 16:25, Motorvision TV
    Jännerrallye
  • Mo.. 18.10., 16:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Mo.. 18.10., 16:55, Motorvision TV
    Goldrush Rally 2013
  • Mo.. 18.10., 18:05, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 18.10., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 18.10., 19:00, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy 2021
  • Mo.. 18.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Mo.. 18.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 18.10., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
» zum TV-Programm
2DE