Tom Koch (Sarholz KTM): 2020 weiter MXGP-WM

Von Thoralf Abgarjan
In der kommenden Saison wird Tom Koch erneut in der MXGP-Klasse für das deutsche Sarholz-KTM-Team bei den Europarunden der WM starten. Außerdem stehen für Koch die ADAC MX Masters auf dem Plan.

Tom Koch zeigte heuer in seinem ersten kompletten MXGP-Jahr, dass er in der höchsten Motocrossklasse des Planeten in die Punkteränge fahren kann. In der kommenden Saison wird der Thüringer weiterhin für das deutsche Sarholz-KTM-Team starten, wo er schon seit 2017 Stammfahrer ist. 

Sarholz plant mit Koch die Teilnahme an den europäischen WM-Runden sowie die komplette Teilnahme an den ADAC MX Masters..
«Ich freue mich, dass ich weiter für das Sarholz-Team starten kann», kommentierte Koch seine Vertragsverlängerung. «Der Start in die letzte Saison verlief etwas schwierig, aber das Team hat mich dennoch in jeder Situation unterstützt. Am Saisonende lief es immer besser und ich konnte einige gute Ergebnisse erzielen. Ich freue mich auf die nächste MXGP-Saison.»

Für die ADAC MX Masters sieht Koch eine Podiumsplatzierung in der Gesamtwertung als realistisches Ziel. In der MXGP-WM will er regelmäßig in die Punkteränge fahren.

Mit Henry Jacobi und Tom Koch stehen damit nächstes Jahr zwei deutsche MXGP-Piloten am Startgatter.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 24.09., 15:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr.. 24.09., 16:05, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Fr.. 24.09., 16:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr.. 24.09., 17:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 24.09., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 24.09., 19:00, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 24.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 24.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 24.09., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 24.09., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
» zum TV-Programm
3DE