Desalle: «Kein Risiko»

Von Robert Poensgen
Motocross-WM MXGP
Clement Desalle

Clement Desalle

Als 16-Jähriger stieg Clément Desalle in die MX1-WM ein. Jahr für Jahr verbesserte sich der «MX Panda» und in der letzten Saison war es soweit: Desalle knabberte an den Top-10.

Für seine vierte Saison hat sich [*Person Clement Desalle*] viel vorgenommen, und gleich beim Auftakt glänzte der 19-Jährige auf dem Podium. «[*Person Ken de Dycker*] überholte mich in der letzten Runde, aber für mich war es nur wichtig nicht zu stürzen. Ich ging kein Risiko ein und bin sehr zufrieden mit dem dritten Rang. Ich bin froh, dass der zweite Lauf nicht gestartet wurde. Mit ein bisschen Pech hätte ich mir vielleicht meinen Podiumsrang versaut», äusserte sich Desalle nach dem Erfolg von Faenza.

Dass er das Zeug zum Gewinnen hat, bewies Desalle bereits bei der Saison-Vorbereitung in Grobbendonk, als er auf gefrorenem Boden einen Doppelsieg einfuhr. «Es ist ein unglaubliches Gefühl, das erste Mal auf dem WM-Podium zu stehen! Mein Wechsel von Suzuki auf Honda war prima. Ich fühle mich pudelwohl», erklärte der Belgier. «Ich möchte einer der Top-Fahrer in der MX1-Klasse werden. Für mich ist es wichtig, diese Saison verletzungsfrei zu bleiben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 21.09., 17:50, Motorvision TV
    Rali Vinho da Maderia
  • Mo. 21.09., 18:15, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 21.09., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 21.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 21.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 21.09., 19:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mo. 21.09., 19:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 21.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
6DE