Clément Desalle auf dem Weg der Besserung

Von Harald Englert
Motocross-WM MXGP
Desalle hofft auf ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk

Desalle hofft auf ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk

Der Belgier hofft nach seinen beiden Schulteroperationen noch vor Weihnachten wieder auf dem Motorrad zu sitzen.

Clément Desalle musste die MX1-WM vorzeitig beenden und sich Operationen an beiden Schultergelenken unterziehen. Mittlerweile ist der 22-Jährige wieder halbwegs fit und widmet sich dem Reha-Training.

«Der linke Arm fühlt sich schon wieder ziemlich gut an», freut sich der Suzuki-Star. «Die rechte Seite ist noch ziemlich instabil. Ich habe nächste Woche einen Termin beim Arzt und hoffe, dass er mir grünes Licht zum Trainieren gibt.»

Der Titelkandidat nutzte die Zwangspause auch um sich zu entspannen. «Ich war mit Andrea in Teneriffa im Urlaub und habe mich gut erholt», erzählt Desalle. «Im Hotelpool konnte ich jeden Tag meine Reha-Übungen machen und direkt danach in der Sonne entspannen.»

Die Saisonvorbereitung des Belgiers scheint aufgrund der Verletzungen nicht gefährdet. «Wenn mir die Ärzte das Okay geben, kann ich in der dritten November-Woche mit dem eigentlichen Training beginnen», hofft der diesjährige WM-Dritte. «Wenn dabei alles gut läuft, kann ich eventuell noch vor Weihnachten wieder aufs Motorrad steigen. Das wäre doch ein super Geschenk!»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 18:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa. 16.01., 19:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa. 16.01., 19:00, OKTO
    Mulatschag
  • Sa. 16.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 16.01., 19:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Sa. 16.01., 19:30, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Ruta 40 2018
  • Sa. 16.01., 20:00, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Inca 2018
  • Sa. 16.01., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 20:25, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 16.01., 20:50, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
7AT