Aubin: Enttäuschung ist gross

Von Robert Poensgen
Motocross-WM MXGP
Nicolas Aubin

Nicolas Aubin

Rang Acht in der MX2-Weltmeisterschaft - Nicolas Aubin ist mit der aktuellen Situation nicht zufrieden.

Der Yamaha Werkspilot leidet seit dem türkischen Grand Prix an einem Virus und verliert Rennen für Rennen wichtige Punkte. Dabei wollte Aubin ein Wörtchen um den Titel mitreden. Derzeit stehlen im aber seine Landsmänner, Paulin und Musquin, die Show.

«In den Tagen vor Agueda musste ich Antibiotika nehmen. Ich fühle mich seit einigen Wochen nicht wohl. Im zweiten Lauf in Agueda stürzte ich in der zweiten Runde. Danach versuchte ich den Anschluss an die Spitze wieder herzustellen, doch bereits eine Runde später hatte ich keine Kraft und Kondition mehr. Ich hatte keine Chance», erklärte Aubin enttäuscht. «Die Hoffnung ist da, dass ich in Bellpuig meine alte Form wieder finde, garantieren kann ich das, nach meinen Erfahrungen in den letzten Wochen, aber nicht.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
5DE