Steven Frossard: Operation statt Grand Prix

Von Adam Wheeler
Motocross-WM MXGP
Steven Frossard: Nur am Sonntag kurz im Rennoutfit

Steven Frossard: Nur am Sonntag kurz im Rennoutfit

Ein ungewöhnlicher Crash im Training unter der Woche hielt den Yamaha-Star vom Valkenswaard-GP ab.

Steven Frossard fehlte beim Start zum Valkenswaard-GP am Ostermontag. Statt die Rennen zu bestreiten, musste sich der Franzose einer Operation unterziehen, ihm wurde im linken Fuss bei einem gebrochenen Mittelfussknochen ein Stift eingesetzt.

Der Yamaha-Pilot verletzte sich im Training am Dienstag vor dem Niederlande-GP, als ein anderer Pilot auf der Strecke unverständlicherweise den Weg von Frossard kreuzte, das Duo kollidierte.

Frossard stieg in Valkenswaard im Training am Sonntag auf sein 450-ccm-Motorrad und versuchte sich auf der Sandstrecke, aber der gebrochene Knochen bewegte sich zu sehr, die Schmerzen waren zu gross. Die Rückkehr des ehemaligen Vizeweltmeisters wird für den GP in Arco di Trento in zwei Wochen anstrebt.

«Ich kann mein Glück kaum fassen», flüchtete sich der Franzose in Sarkasmus. «Der andere Fahrer ist auf einer Geraden mit mir zusammengestossen! Seine Fussraste traf meinen Fuss. Ich hatte am Sonntag fünf Minuten, um meinen Stiefel anzuziehen. Es war nun die beste Option, sofort zu operieren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 23.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 23.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 23.11., 21:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 23.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 23.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE