Max Nagl: «Top-3 wäre Wahnsinn»

Von Robert Poensgen
Max Nagl

Max Nagl

Max Nagl nutzt die Sommerpause für etwas Urlaub und Training in Italien. Er schwärmt ausserdem von seiner momentanen Ausgangslage.

Max Nagl verbringt die Sommerpause in Italien bei der Familie seiner Freundin. Dort geniest er heisses Sommerwetter, einen Pool und das Meer. Training steht natürlich auch auf dem Programm.

Der 21-jährige KTM-Werkspilot entspannt zum letzten Mal, bevor es in Lommel am 1.- und 2. August in die finale Phase der Motocross-Weltmeisterschaft geht. Bereits dort könnte sich Nagl mit einem Sieg ein frühzeitiges Geburtstagsgeschenk machen. Denn am 7. August wird er 22.

«Vielleicht kann ich noch ein Wörtchen um den Titel mitreden. Ich werde auf jeden Fall alles daransetzen, Antonio Cairoli das Leben schwer zu machen. Den Titel soll er nicht geschenkt bekommen. Letztendlich bin ich mit einem Platz unter den ersten drei in der Endabrechnung aber mehr als zufrieden!»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 06.07., 09:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 06.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 06.07., 11:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Mi.. 06.07., 11:30, Eurosport 2
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Mi.. 06.07., 12:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Großbritannien: Die Analyse, Highlights aus Silverstone
  • Mi.. 06.07., 13:10, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1998: Großer Preis von Ungarn
  • Mi.. 06.07., 14:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 06.07., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 06.07., 15:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 06.07., 15:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3AT