Dean Ferris kehrt auf Husqvarna in die WM zurück!

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Der Australier wechselte 2014 in die USA und verletzte sich im Frühjahr. Nun kehrt er nach Europa zurück und ersetzt Tyla Rattray im Team Red Bull IceOne Husqvarna Factory Racing auf der FC 350!

Der 23-jährige Australier wird den erneut verletzten Tyla Rattray vom Team Red Bull IceOne Husqvarna Factory ersetzen, der sich erneut eine Handverletzung zugezogen hat.

Ab Runde 12, am 6. Juli 2014 in Uddevalla wird er auf der Husqvarna FC 350 den Rest der Saison absolvieren.

Bereits 2012 und 2013 fuhr Ferris in der MX2-WM, gewann 2013 drei Rennen und wurde danach Gesamt-Sechster.

2014 wechselte Ferris in die  USA, um die AMA Supercross-Serie und die Lucas Oil Pro Motocross Championship zu bestreiten, doch eine Trainingsverletzung im März bremste ihn mit einem gebrochenem Handgelenk ein.

Antti Pyrhönen, Manager des Teams Red Bull IceOne Husqvarna Factory Racing erklärte: «Wir freuen uns, dass Dean zu uns zu den restlichen europäischen Runden für die MXGP an Board kommt. Es ist mit 2 verletzten Piloten eine schwierige Zeit für uns. So ist es gut, einen Fahrer von diesem Format für uns zu gewinnen! Nach dem Italien-Grand-Prix ging alles sehr schnell. Wir setzen Dean aber nicht unter Druck. Wir wollen zunächst an den Grand-Prix-Rennen in Schweden teilnehmen und darauf aufbauen. Nathan Watson wird bis zum Finnland-Grand-Prix im Team bleiben.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 01.12., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 01.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 01.12., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 01.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 01.12., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 01.12., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 01.12., 21:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 01.12., 22:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Di. 01.12., 22:45, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm
7DE