Erleichterung bei Boog

Von Rick Miller
Motocross-WM MXGP
Xavier Boog

Xavier Boog

Eine Blinddarm-OP in Lettland und eine Schulterverletzung bei den ADAC MX Masters in Tensfeld warfen Xavier Boog weit zurück.

Der Elsässer [*Person Xavier Boog*] musste drei GP und zwei ADAC-MX-Masters-Läufe pausieren. In Loket feierte der 21-Jährige ein starkes Comeback und fuhr auf seiner Teka-Suzuki als Dritter auf einen Podestplatz. Damit holte er sein zweites MX2-Podium überhaupt; und mit dem zweiten Rang im zweiten Durchgang erntete Boos sein bestes Laufergebnis in der WM.

«Es ist ein gutes Gefühl, auf dem Podium zu stehen. Ich habe in den letzten zehn Tagen viel an mir gearbeitet, um für diesen GP fit zu sein. Dieses Ergebnis war eine gute Belohnung», merkte Boog an. «Mein Start im zweiten Rennen war richtig gut, und es ist einfach besser, wenn man von Beginn an vorne dabei ist. Ich habe alles gegeben um an Gautier Paulin dran zu bleiben, aber er war ein klein wenig schneller als ich. Alles in allem kann ich mich über dieses Wochenende nicht beschweren.»

Weitere Informationen zum tschechischen Grand Prix in Loket erhalten Sie in der SPEEDWEEK 34, ab Dienstag an ihrem Kiosk.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 16.04., 07:44, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 16.04., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 16.04., 09:15, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Fr.. 16.04., 10:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
  • Fr.. 16.04., 11:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 16.04., 14:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
  • Fr.. 16.04., 14:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 16.04., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 16.04., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 16.04., 16:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
» zum TV-Programm
6DE