Youthstream wirbt bei US-Teams für die WM

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Tony Skillington in Las Vegas

Tony Skillington in Las Vegas

Beim Finale der Supercross-WM in Las Vegas wurden Gespräche zwischen Youthstream und US-Teams in Hinblick auf die Teilnahme bei den US-WM-Läufen geführt. In Teutschenthal präsentierte Luongo bereits konkrete Namen.

Tim Gajser (Honda) erhielt in Teutschenthal das 'redplate' des WM-Führenden, das er an diesem Wochenende in Trentino tragen wird.

Üblicherweise wird das 'redplate' vom Direktor der FIM Motocross-Kommission, Tony Skillington, bei der Podiums-Zeremonie übergeben.

Doch in Teutschenthal musste sich der FIM-Repräsentant vertreten lassen. Er war beim Saisonfinale der Supercross-WM in Las Vegas, um die Meisterschaftstrophäen zu übergeben.

In Las Vegas wurde neben Skillington im Paddock auch eine Youthstream-Delegation gesichtet, die Gespräche mit den US-Teams in Hinblick auf ihre Teilnahme an den beiden US-Grands-Prix im September führte.

Youthstream-Chef Guiseppe Luongo präsentierte in Teutschenthal bereits konkrete Namen von US-Piloten, die ihre Teilnahme bereits zugesagt hätten: Justin Barcia, Eli Tomac, Joey Savatgy und Cooper Webb wurden von Luongo namentlich erwähnt.

Es wird sich zeigen, welche US-Piloten am 3. September dann tatsächlich am Startgatter des Charlotte Motor Speedway stehen werden.

Initiativlosigkeit kann man Youthstream in dieser Sache nicht vorwerfen. Aber es ist Youthstreams eigenes Interesse, die WM in den USA zu etablieren.

US-Piloten sind dringend notwendig, um Zuschauer anzulocken.

Rennen vor leeren Zuschauerrängen sind Gift - nicht nur in den USA.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 26.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 17:55, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Do. 26.11., 19:15, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 26.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 26.11., 20:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE