MX Masters-Asse: Wer ist dabei beim Deutschland-GP?

Von Frank Quatember
ADAC MX Masters
Die Motocross-WM war beim MX Masters in Bielstein ein Thema

Die Motocross-WM war beim MX Masters in Bielstein ein Thema

SPEEDWEEK.com hörte sich beim MX Masters-Event in Bielstein im Fahrerlager um: Wer fährt neben Max Nagl, Dennis Ullrich, Angus Heidecke und Henry Jacobi noch im Talkessel??

Am vergangenen Wochenende haben wir uns im Bielsteiner Fahrerlager umgehört, welche der Masters-Piloten beim einzigen WM-Lauf auf deutschem Boden in knapp einer Woche in Teutschenthal an das Gatter fahren.

Der Österreicher Pascal Rauchenecker gibt sich auf jeden Fall die Ehre, startet allerdings in der MX2-Klasse. Die Pfeil-Piloten Dominique Thury und Filip Neugebauer verfolgen hingegen das Rennen von der Wohnzimmercouch aus. Thury meinte: «Ein rennfreies Wochenende tut mir gut» und sein tschechischer Teamkollege nahm es mit Humor. «Sorry, bin zu langsam für den GP!»

In der 250er Europameisterschaft wollen die Deutschen Stefan Ekerold, Stephan Büttner sowie Gianluca Ecca ihr Glück versuchen und hoffen auf tolle Unterstützung der erwarteten Fanmassen. Für den Dresdner Christian Brockel, der im Vorjahr noch seine KTM durch den Talkessel prügelte, kommt ein erneuter Start nicht in Frage. Tom Koch aus Thüringen würde wohl gern an den Start in der EM gehen, doch leider bleibt dieses Vorhaben (noch) ein Traum.  

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 21:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 15.01., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Fr. 15.01., 22:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 15.01., 23:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 15.01., 23:35, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Fr. 15.01., 23:55, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa. 16.01., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE