Deutsches Team gewinnt die Qualifikation

Von Harald Englert
Motocross der Nationen
MX2-Sieger Ken Roczen

MX2-Sieger Ken Roczen

Die deutsche Mannschaft mit Max Nagl, Marcus Schiffer und Ken Roczen hat die Qualifikation zur Mannschafts-WM in Lommel gewonnen.

Max Nagl legte mit dem zweiten Platz im Qualifikationsrennen der MX1-Klasse den Grundstein, Ken Roczen machte mit dem Sieg in der MX2-Klasse den Sack zu. Marcus Schiffer präsentierte sich mit dem siebten Rang ebenfalls gut aufgelegt, doch das schlechteste Ergebnis wird zur Qualifikationswertung ohnehin gestrichen.

Die Stimmung im Team ist gut, ein Platz auf dem Podium wird auf jeden Fall angestrebt. «Der Sieg wird sicher sehr schwer», schränkte Max Nagl die Euphorie ein wenig ein. «Aber wer weiss, was passiert. Es hängt ganz davon ab wie gut wir durchkommen.»

Mit Belgien und Italien landeten zwei weitere Podiumskandidaten auf den Plätzen zwei und drei. Die amerikanischen Favoriten hatten sichtlich Probleme und kamen über einen enttäuschenden siebten Rang nicht hinaus. Abgeschrieben hat die US-Mannschaft allerdings noch keiner.

«Die Amerikaner werden am Sonntag zur Stelle sein», ist sich Antonio Cairoli sicher. «Sie hatten in der Qualifikation Probleme, aber das kann im Rennen ganz anders aussehen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE