Mugello: Jorge Martín dominiert, Michail 9.

Von Sharleena Wirsing
Red Bull Rookies
Jorge Martín siegte souverän

Jorge Martín siegte souverän

Das Rennen der Red Bull Rookies in Mugello entschied Jorge Martín eindrucksvoll für sich. Er siegte mit großem Vorsprung vor Manuel Pagliani und Stefano Manzi.

Im Qualifying am Freitag sicherte sich der 16-jährige Jorge Martín die Pole-Position. Neben dem Spanier standen Bradley Ray und Olly Simpson. Bevor das Rennen startete, streikte die KTM von Robert Schotman. Er musste aus der Boxengasse starten.

Den besten Start in das Rennen der Red Bull Rookies erwischte Olly Simpson, der als Erster in Kurve 1 einbog. Doch Pole-Setter Jorge Martín eroberte Platz 1 umgehend zurück. Oscar Gutierrez landete noch in der ersten Runde im Kiesbett von Mugello.

Jorge Martín konnte sich schnell von seinen Verfolgern Olly Simpson, Bradley Ray und Joan Mir absetzen. 13 Runden vor Schluss betrug sein Vorsprung bereits 2,5 sec. Diesen konnte er auf 2,7 sec ausbauen und aufrechterhalten.

Fünf Runden vor Schluss lag Martín noch immer souverän an der Spitze. Hinter ihm duellierten sich Manuel Pagliani und Stefano Manzi um Rang 2. Bradley Ray und Olly Simpson kämpften dahinter um den vierten Platz. Drei Runden vor Schluss beendete ein technischer Defekt das Rennen von Bradley Ray. Er musste die Box ansteuern.

Jorge Martín siegte souverän, doch dahinter wurde es spannend. Pagliani und Manzi lieferten sich auf der Geraden ein Windschattenduell, das Pagliani um 0,004 sec für sich entscheiden konnte. Auf Rang 4 folgte Olly Simpson vor Toprak Razgatlioglu und Soushi Mihara.

Der deutsche Rookie Aris Michail holte einen starken neunten Rang, nachdem er in den ersten beiden Rennen punktelos geblieben war.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 12:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 25.10., 12:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 25.10., 12:50, Schweiz 2
    Motorrad - GP Teruel MotoGP
  • So. 25.10., 13:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Portugal 2020
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 25.10., 13:30, Motorvision TV
    FIA European Truck Racing Championship 2020
» zum TV-Programm
7DE