Rudolph fehlt in Plattling

Von Katja Müller
Sandbahn
Herbert Rudolph

Herbert Rudolph

Für Herbert «Peppi» Rudolph beginnt die Saison nicht wie gewünscht: Nach zwei Rennen hat er zwei Stürze und zwei Fast-Motorrad-Totalschäden zu verzeichnen.

Beim Saisonstart im bayrischen Dingolfing stürzte Rudolph im Training wegen eines Gasklemmers. Am Rennen konnte er gar nicht erst teilnehmen, da er sich am Arm verletzt hatte und das Motorrad ein kompletter Totalschaden war.

Beim Sandbahn-Klassiker in Herxheim, dann die erneute Katastrophe. Der Renntag begann mit einem zweiten und einem dritter Platz gut. In seinem letzten Vorlauf ging der Bayer von Startplatz Grün ins Rennen. Innen startete Appe Mustonen. Der Finne schoss gleich nach dem Start nach aussen und räumte zunächst den von Startplatz weiss kommenden Richard Speiser ab, bevor beide in den 34-jährigen Rudolph krachten. Der zweite Totalschaden.

Rudolph wurde zunächst mit dem Krankenwagen abtransportiert, später dann aber auf eigene Verantwortung entlassen, um die Heimreise nach Pilsting anzutreten. «Ich hatte Glück im Unglück», sagte der Bayer. «Es ist nichts gebrochen, nur Prellungen am linken Arm, der Schulter und dem Rücken.»

Das Rennen in Plattling am morgigen Sonntag (16. Mai) hat er bereits abgesagt. «Im Moment geht es mir noch nicht besonders gut», bemerkte Rudolph. «Das Wichtigste ist, dass ich beim Grand Prix in Pfarrkirchen Ende Mai wieder fahren kann.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 23:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 24.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 24.06., 01:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Do.. 24.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 24.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 24.06., 03:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2000 - Großer Preis von Belgien
  • Do.. 24.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE