Jonathan Rea: Titeljagd beginnt

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Jonathan Rea stand in Wanneroo dreimal ganz oben auf dem Podium.

Jonathan Rea stand in Wanneroo dreimal ganz oben auf dem Podium.

Jonathan Rea möchte nach James Toseland 2007 der zweite Engländer werden, der für Ten Kate Honda die Superbike-WM gewinnt. In Phillip Island will er den Anfang machen.

«Mein Ziel ist, die Meisterschaft zu gewinnen», legt sich der 23-jährige Brite selbst eine hohe Messlatte auf. «Es ist auch das Ziel meines Teams, obwohl wir wissen, dass es in diesem Jahr eine sehr harte Meisterschaft ist - alle haben ihren Einsatz erhöht. Dennoch sind wir über die Saison sehr optimistisch», setzt der Honda-Pilot nicht nur auf einzelne Erfolge, sondern vor allem auf seine Konstanz.

Obwohl Rea beim vorgelagerten Test in Phillip Island hinter vier Ducati-Piloten nur Fünfter wurde, sieht er sich bereits jetzt für den Rennsonntag gut gerüstet. «Wir hatten beim Test allerhand zu erledigen, aber dafür sind wir bereit - wir werden uns am Rennwochenende gut verkaufen», verspricht Rea mit überzeugter Stimme.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 18:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:20, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 20.09., 19:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 20.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • So. 20.09., 19:35, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So. 20.09., 21:15, Sport1
    AvD Motorsport Magazin
  • So. 20.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE