Heute: Das letzte Rennen der SBK-WM 2017 im FreeTV!

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Geht die Sonne unter, beginnt in Katar die Action

Geht die Sonne unter, beginnt in Katar die Action

In Katar stehen heute die letzten Rennen der seriennahen Motorradweltmeisterschaften auf dem Programm. In der Supersport-WM wird noch der Titel entschieden, in der Superbike-WM könnten Rekorde gebrochen werden.

Eine Zeitverschiebung von zwei Stunden sowie das seit 2014 übliche Rennen bei Dunkelheit unter Flutlicht sorgen beim 13. und letzten Meeting der Superbike-WM 2017 für einen geänderten Zeitplan. Deshalb finden bereits am heutigen Samstag die letzten Saisonrennen statt.

Sowohl beim österreichischen Privatsender ServusTV als auch bei Eurosport wird das finale Rennen der Superbike-WM live im FreeTV übertragen. Jonathan Rea könnte mit einem weiteren Sieg den seit 2002 bestehenden Punkterekord von Colin Edwards übertreffen. 

Die zu Discovery gehörende Sendeanstalt Eurosport überträgt dazu auch das letzte Saisonrennen der Supersport-WM, wo die Titelentscheidung zwischen Lucas Mahias und Rekordweltmeister Kenan Sofuoglu noch aussteht.

Das ist das TV-Programm vom SBK-Meeting in Katar

 

Samstag
Zeit Serie Session Sender Übertr.
10:00 SBK-WM Rennen 1 ESP1 Wdh
17:30 SSP-WM Rennen ESP1 live
18:35 SBK-WM Rennen 2 ServusTV live
19:00 SBK-WM Rennen 2 ESP1 live
22:15 SBK-WM Rennen 1 ESP1 Wdh
22:45 SBK-WM Rennen 2 ESP1 Wdh
Sonntag
Zeit Serie Session Sender Übertr.
00:15 SBK-WM Rennen 1 ESP2 Wdh
00:45 SBK-WM Rennen 2 ESP2 Wdh
10:15 SBK-WM Rennen 1 ESP1 Wdh
10:45 SBK-WM Rennen 2 ESP1 Wdh
12:00 SBK-WM Rennen 2 ESP2 Wdh
15:30 SBK-WM Rennen 1 ESP2 Wdh
16:00 SBK-WM Rennen 2 ESP2 Wdh
20:15 SBK-WM Rennen 2 ESP1 Wdh
21:30 SBK-WM Rennen 2 ESP2 Wdh
Montag
Zeit Serie Session Sender Übertr.
00:00 SBK-WM Rennen 1 ESP2 Wdh
00:30 SBK-WM Rennen 2 ESP2 Wdh
05:30 SBK-WM Rennen 1 ESP2 Wdh
06:15 SBK-WM Rennen 2 ESP2 Wdh
11:00 SBK-WM Rennen 1 ESP2 Wdh
11:45 SBK-WM Rennen 2 ESP2 Wdh
23:05 SBK-WM Rennen 1 ESP1 Wdh
23:30 SBK-WM Rennen 2 ESP1 Wdh

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 22.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 22.01., 23:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 23.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Sa. 23.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
6DE