Phillip Island: Smrz mit Bestzeit im 1.Qualifying

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Shinya Nakano: Schneller als Biaggi

Shinya Nakano: Schneller als Biaggi

Der Tscheche Jakub Smrz überraschte beim ersten Superbike-WM Meeting 2009 im ersten Qualifying. Der private Ducati-Pilot fuhr mit 0,257 Sek. Vorsprung die Bestzeit.

Was die Zeit des 25-Jährigen wert ist, wird sich jedoch erst Morgen zeigen. Denn der Schützling von Teamchef Frankie Chili fuhr lediglich eine einzige Runde auf diesem Niveau. Die nach ihm folgenden Piloten erzielten ihre schnellste Zeiten jedoch während eines Runs mehrerer Runden.

So auch Noriyuki Haga, der sein erstes Qualifying als Ducati-Werksfahrer auf dem zweiten Platz beendete. Als bester Honda-Pilot reihte sich Leon Haslam mit der drittschnellsten Zeit ein. Der Brite fuhr dabei 0,6 Sekunden schneller als bei den Testfahrten vergangene Woche.

Im ersten freien Training lag Max Neukirchner hinter Ben Spies (USA/Yamaha) auf Position 2; das erste Zeittraining beendete der Suzuki-Werksfahrer dann auf der soliden vierten Position. Auch die neue GSXR 1000 K9 bewies sich auf schnellen australischen Rennstrecke in guter Form: In beiden Trainings markierte die Alstare-Suzuki des 25-Jährigen jeweils den höchsten Top-Speed.

Die beiden Superbike-Neueinsteiger Aprilia und BMW zogen sich im ersten Aufeinandertreffen mit der Konkurrenz unter Wettbewerbsbedingungen ordentlich aus der Affäre. Shinya Nakano stellte die Aprilia RSV4 auf der vorläufig sechsten Startposition ab. Nur um sieben 1/100 Sekunden langsamer als der Japaner war Max Biaggi, was ihm allerdings nur den elften Platz einbrachte. Schnellster BMW-Pilot wurde erwartungsgemäss Troy Corser, der sich am ersten Tag jedoch ausschliesslich mit Tests neuer Teile beschäftigte.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 23:15, hr-fernsehen
    Mankells Wallander - Der Kurier
  • So.. 25.07., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 01:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 25.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 25.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 25.07., 04:20, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • So.. 25.07., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 06:30, Super RTL
    Rev & Roll
  • So.. 25.07., 06:50, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 25.07., 08:35, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
3DE