Misano: Live im Free-TV nur bei ServusTV

Von Kay Hettich
Superbike-WM
On Air – ServusTV ist live auf Sendung

On Air – ServusTV ist live auf Sendung

Nach dem Superbike-Meeting in Misano folgt die neunwöchige Sommerpause. ServusTV überträgt beide Rennen live, Eurosport nur den ersten Lauf am Samstag.

Live-Übertragung vom Meeting der Superbike-WM in Misano finden im Free-TV ausschließlich auf ServusTV statt. Der Privatsender aus Österreich hatte sich 2017 die Co-Übertragungsrechte für Deutschland, Österreich und Schweiz gesichert und überträgt sehr verlässlich die Rennen der Superbike-WM. Hinter dem Mikrofon sitzen Kommentator Walter Zipser und Experte Gustl Auinger.

Zusätzlich zum TV-Programm bietet ServusTV auf seiner Website auch einen Live-Stream mit den wichtigsten Sessions der Supersport-WM (Rennstart So 11.30 Uhr), Supersport-WM 300 (Rennstart So 14.20 Uhr) und Superstock-1000-EM (Rennstart So 15.15 Uhr) an.

Auf Eurosport wird lediglich der erste Superbike-Lauf am Samstag live gezeigt, allerdings auf dem zumeist kostenpflichtigen Sender Eurosport 2. Vom zweiten Rennen sowie vom Rennen der Supersport-WM gibt es Wiederholungen.

Das ist das TV-Programm aus Misano

Samstag, 7. Juli
Beginn Dauer Serie Session Rennstart Sender
12:40 80 min SBK-WM Rennen 1 13:00 ServusTV
12:45 75 min SBK-WM Rennen 1 13:00 ESP2
Sonntag, 8. Juli
Beginn Dauer Serie Session Rennstart Sender
12:40 80 min SBK-WM Rennen 2 13:00 ServusTV

 

Übertragungszeiten Webstream ServusTV:

Samstag 07. Juli
10:15 bis 10:45: WorldSBK – Superpole 1
10:55 bis 11:10: WorldSBK – Superpole 2
11:30 bis 11:45: WorldSSP300 – Superpole 1
11:55 bis 12:10: WorldSSP300 – Superpole 2
12:30 bis 13:55: WorldSBK – Rennen 1
14:00 bis 14:15: WorldSSP – Superpole 1
14:25 bis 14:50: WorldSSP – Superpole 2

Sonntag 08. Juli
12:30 bis 13:00: WorldSSP – Rennen
13:00 bis 14:20: WorldSBK – Rennen 2
14:20 bis 15:15: WorldSSP300 – Rennen 2
15:15 bis 15:50: STK1000 – Rennen 2

 

Das ist der Zeitplan vom Meeting in Misano
Samstag, 7. Juli
Beginn Dauer Serie Session
08:45 20 min SBK-WM Training 4
09:15 20 SSP-WM Training 3
09:45 30 STK-1000 Training 3
10:30 15 SBK-WM Superpole 1
10:55 15 SBK-WM Superpole 2
11:30 15 SSP-300 Superpole 1
11:55 15 SSP-300 Superpole 2
13:00 21 Rd. SBK-WM Rennen 1
14:00 15 min SSP-WM Superpole 2
14:25 15 SSP-WM Superpole 2
15:00 30 STK-1000 Qualifying
Sonntag, 8. Juli
Beginn Dauer Serie Session
08:50 10 SSP-300 Warm-up
09:10 15 SSP-WM Warm-up
09:35 15 SBK-WM Warm-up
10:00 15 STK-1000 Warm-up
11:30 19 Rd. SSP-WM Rennen
13:00 21 SBK-WM Rennen 2
14:20 13 SSP-300 Rennen
15:15 15 STK-1000 Rennen

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE