Max Neukircher: Der Grip wird noch besser

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Platz 4 für Max Neukirchner

Platz 4 für Max Neukirchner

Max Neukirchner lieferte beim ersten Qualifying in Phillip Island als Vierter eine solide Leistung ab. Die Zeiten werden seiner Meinung im Laufe des Wochenendes schneller werden.

Die Plätze 2 und 4 im ersten Freien Training bzw. Qualifying sind für Max Neukirchner standesgemäss. Rundum zufrieden wirkte derStollberger jedoch nicht, denn am Vormittag drehte sich seine Crew im Kreis. Fortschritte waren nicht erkennbar.

«Am Nachmittag lief für uns um einiges besser als am Morgen. Dabei haben wir im Freien Training wirklich intensiv gearbeitet, doch wir konnten keine Verbesserungen erzielen», analysierte der Suzuki-Werksfahrer. «Im Qualifying haben wir die Abstimmung am Hinterrad verändert. Das hat sich dann positiv auf das Motorrad ausgewirkt. Der Grip-Level ist jetzt schon besser als letztes Wochenende. Ich bin mir sicher, im Laufe der nächsten zwei Tage wird er noch besser.»

Teamkollege Yukio Kagayama zeigte sich nach den Tests hocherfreut, sturzfrei geblieben zu sein, was ihm sonst eher selten gelingt. Nur wenige Tausendstel hinter Neukirchner platzierte sich der Japaner auf Platz 5. Die ideale Rundenzeit des 34-Jährigen im Qualifying war übrigens schneller als die des Deutschen. «Die Asphalttemperatur hat hier grossen Einfluss auf das Motorrad. Für mich wäre es besser, wenn es am Sonntag etwas kühler wäre», so der Routinier.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 31.07., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa.. 31.07., 11:45, MDR
    Echt
  • Sa.. 31.07., 11:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 12:10, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 31.07., 12:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Sa.. 31.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Hard Enduro World Championship
  • Sa.. 31.07., 13:35, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • Sa.. 31.07., 14:15, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Sa.. 31.07., 14:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 14:40, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
» zum TV-Programm
6DE