Race of Champions: Xavi Fores schlug die MotoGP-Stars

Von Frank Aday
Superbike-WM
Javier Fores

Javier Fores

Das «Race of Champions» war am Samstag das Highlight bei der «World Ducati Week» auf dem Misano World Circuit. Eine Runde vor Schluss musste das Rennen wegen Regen abgebrochen werden.

Von 20. bis 22. Juli feiern die Ducatisti bei der «World Ducati Week» auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli. Am Samstag um 13 Uhr wurde das «Race of Champions» gestartet. Es traten Jorge Lorenzo, Andrea Dovizioso, Marco Melandri, Troy Bayliss, Xavi Fores, Michael Rinaldi, Karel Abraham, Jack Miller, Tito Rabat, Michele Pirro, Danilo Petrucci und Xavier Simeon auf identischen Panigale V4 S Superbikes gegeneinander an.

Als Sieger ging Ducati-Testfahrer Michele Pirro hervor, der beim Mugello-GP 2018 einen Horrorcrash fast unbeschadet überstanden hat. Das Rennen musste eine Runde vor Schluss abgebrochen werden, da Regen einsetzte. Der Italiener siegte vor MotoGP-Pilot Tito Rabat und Javier Fores aus der Superbike-WM, Michael Rinaldi, Jack Miller, Andrea Dovizioso, Xavier Simeon und Danilo Petrucci. Haudegen Troy Bayliss reihte sich nach einem Ausritt durch den Kies im hinteren Teil des Feldes wieder ein.

«Es brauchte ein bisschen mehr Einsatz, aber mit dem Endergebnis bin ich sehr zufrieden. Es war ein großartiges Rennen für die Tifosi auf einem hervorragenden Bike», lobte Pirro.

Die Motorräder werden allesamt auf der Auktions-Plattform Ebay versteigert.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 13.08., 18:30, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 13.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Do. 13.08., 18:47, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 13.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 13.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 13.08., 20:00, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
Do. 13.08., 20:00, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
Do. 13.08., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 13.08., 21:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Olympische Spiele Barcelona 1992: Basketball Finale Kroatien - USA
Do. 13.08., 21:15, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
21