Einmal SBK-Manager sein: Handy-Game machts möglich

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Sein eigenes SBK-Team zum Erfolg führen

Sein eigenes SBK-Team zum Erfolg führen

Das beste Motorrad wählen, Sponsoren suchen, Fahrer verpflichten oder feuern ist bald für jeden Superbike-Fan möglich. Auf Smartphone oder Tablet erscheint bald das Spiel «SBK Team Manager».

Seit Dienstag läuft in Köln die weltgrößte Messe für Computer- und Videospiele – die Gamescom. Eine Neuheit wird das italienische Entwicklerteam von «Digital Tales» vorstellen.

Hier der Teaser.

Das für Android und iOS verfügbare Spiel soll eine komplette Saison simulieren und eine realistische 3D-Grafik bieten. Bei «SBK Team Manager» ist der Name Programm. Als Verantworter eines Rennteams wählt man Motorradmarke und Fahrer aus und sorgt auch für deren Entwicklung. Ob man seinen Job gut erledigt hat, zeigt sich auf der Rennstrecke.

Das Spiel ist für Herbst 2018 geplant. Digital Tales programmierte auch das offizielle Mobile-Game «SBK VR» der Superbike-WM sowie die «Cairoli Challenge» oder auch «MotoGP 2010».

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm