Hayden-Prozess im Oktober: Familie fordert Millionen

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Die Red Bull Honda von Nicky Hayden

Die Red Bull Honda von Nicky Hayden

Der tragische Verkehrsunfall mit dem Tod von Nicky Hayden als Folge bekommt ein weiteres Kapitel. Die Familie des beliebten MotoGP-Weltmeisters von 2006 fordert in einer Zivilklage Schadenersatz.

Am 17. Mai 2017 war Nicky Hayden mit dem Rennrad unterwegs, als er auf einer Kreuzung zur Via Raffaelli hinter der Rennstrecke in Misano mit einem Autofahrer in einem schwarzen Peugeot 206 Coupé zusammenstieß. Die Verletzungen waren schwerwiegend, es bestand von Anfang an wenig Hoffnung.

Fünf Tage später starb der beliebte US-Amerikaner bei Red Bull Honda in der neurologische Spezialklinik Bufalini in Cesena.

Bereits im Juli 2017 wurde der Unfallfahrer mit einer Schadenersatzforderung der Hayden-Familie konfrontiert. Das italienische Recht sieht Strafen bis 6 Millionen Euro vor. Laut 'Rimini Today' wurde die erste Anhörung der Zivilklage auf den 10. Oktober angesetzt.

Bei dem Unfall war der PKW mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, der US-Amerikaner fuhr jedoch ohne anzuhalten in den Kreuzungsbereich. Der Richter wird abwägen müssen, inwiefern eine Schuldzuweisung möglich ist.


Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 15.08., 11:20, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Sa. 15.08., 11:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Sa. 15.08., 11:45, Sport1
Motorsport Live - ADAC TCR Germany
Sa. 15.08., 11:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
Sa. 15.08., 11:50, ServusTV Österreich
KTM - Ride to Survive
Sa. 15.08., 11:50, ServusTV
KTM - Ride to Survive
Sa. 15.08., 11:55, SPORT1+
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
Sa. 15.08., 11:55, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Sa. 15.08., 11:55, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Sa. 15.08., 12:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
» zum TV-Programm
18