MotoGP: Das hatte Ducati anders geplant

Genial: Alle Rennen aus Villicum live bei Eurosport

Von Kay Hettich
Lokalmatador Leandro Mercado ist das Zugpferd der Veranstalter

Lokalmatador Leandro Mercado ist das Zugpferd der Veranstalter

Die wichtigsten Session der Superbike-WM vom Meeting in Villicum/Argentinien werden live im Free-TV übertragen – dieses Mal nicht bei ServusTV, sondern bei Eurosport.

Durch die Zeitverschiebung zu Argentinien und dem von der Dorna kurzerhand geänderten Zeitplan kann ServusTV das ursprünglich gegebene Versprechen, alle Rennen der Superbike-WM live zu übertragen, nicht einhalten. Beim österreichischen Privatsender sind am kommenden Wochenende zeitversetzte Übertragungen vorgesehen.

Als Alternative bietet ServusTV zusätzlich zum TV-Programm auch einen Live-Stream mit den wichtigsten Sessions an. Die Übertragungszeiten werden in Kürze auf der Website bekannt gegeben.

Dafür glänzt der zu Discovery gehörende Sender Eurosport mit einem umfangreichen Programmplan. Die Superpole und beide Rennen der Superbike-WM sowie das Rennen der Supersport-WM mit WM-Leader Sandro Cortese werden im Free-TV auf Eurosport 1 übertragen.

Das TV-Programm aus Villicum/Argentinien

 

Samstag, 13. Oktober
Beginn Serie Session Eurosport 1 ServusTV
18:30 SBK-WM Superpole 18:30 (50 min)
21:00 SBK-WM Rennen 1 21:00 (60 min) 0:40 (50 min)
Sonntag, 14. Oktober
Beginn Serie Session Eurosport 1 ServusTV
19:30 SSP-WM Rennen 19:30 (45 min)
21:00 SBK-WM Rennen 2 21:00 (60 min) 23:55 (80 min)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Regeln, die den Sport lächerlich erscheinen lassen

Von Michael Scott
In der MotoGP-Sommerpause schreibt SPEEDWEEK.com-Kolumnist Michael Scott über zwei Regeln, die seiner Meinung nach nicht gut für den Sport sind. Dabei geht es um Reifendruck und die Moto3.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 20.07., 22:20, Motorvision TV
    Rallye: World Rally-Raid Championship
  • Sa. 20.07., 23:00, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa. 20.07., 23:30, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • Sa. 20.07., 23:45, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
  • Sa. 20.07., 23:55, ServusTV
    Formel 2: FIA-Meisterschaft
  • So. 21.07., 00:00, ServusTV
    Formel 2: FIA-Meisterschaft
  • So. 21.07., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 21.07., 00:50, National Geographic
    Faszination Supercars
  • So. 21.07., 01:15, ServusTV
    Formel 3: FIA-Meisterschaft
  • So. 21.07., 01:25, Motorvision TV
    Rallye: World Rally-Raid Championship
» zum TV-Programm
5