Superbike-WM

3. SBK-Rennen: Debüt in Australien mit max 12 Runden

Von Kay Hettich - 21.10.2018 07:24

Ab der Saison 2019 wird die Superbike-Klasse bei jedem Meeting drei Rennen austragen. Bei der Planung des Saisonauftakts tappt Phillip Island-Boss Fergus Cameron fast im Dunkeln.

Bereits im Januar 2018 berichtete SPEEDWEEK.com von der Dorna-Idee, die Superbike-Klasse drei Rennen an einem Rennwochenende austragen zu lassen – am 11. Oktober wurde es offiziell. Neben den beiden am Samstag und Sonntag kommt ein Sprintrennen am Sonntagmorgen um 11 Uhr hinzu. Details will die spanische Agentur später festlegen.

Als erste Rennstrecke muss sich Phillip Island mit der Durchführung von drei Rennen beschäftigen. Die normale Renndauer auf der High-Speed-Piste beträgt 22 Runden. «Das dritte Rennen wird ein Sprint von etwa 10-12 Runden sein», verriet Rennstrecken-Boss Fergus Cameron. «Die Fahrer und die Team werden noch mehr Druck haben, um ihre Performance abliefern zu können. Die Regelungen für Reifen, der Startaufstellung und WM-Punkte werden noch definiert. Aber egal wie es ausgehen wird, es wird großartig für die Fans sein – mehr Rennen, mehr Action. Darum geht es in der Superbike-WM.»

Tickets für den Saisonauftakt zur Superbike-WM 2019 am 23./24. Februar sind seit 19. Oktober im Vorverkauf. «


Dieses Herren müssen in der Superbike-WM 2019 drei Rennen je Meeting fahren © WorldSBK Dieses Herren müssen in der Superbike-WM 2019 drei Rennen je Meeting fahren

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 19.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Mi. 19.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mi. 19.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit Puls 4 News
Mi. 19.02., 06:00, Motorvision TV
Report
Mi. 19.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Mi. 19.02., 06:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 19.02., 06:55, Motorvision TV
Nordschleife
Mi. 19.02., 07:00, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Mi. 19.02., 07:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Mi. 19.02., 08:15, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm
159