Tom Sykes: «Endlich wieder Renn-Action»

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Tom Sykes will wieder Gas geben

Tom Sykes will wieder Gas geben

Der Brite nutzte die zweiwöchige Pause seit dem Superbike-Meeting in Brünn zur Erholung und freut sich nun auf sein bevorstehendes Heimrennen in Silverstone.

Als einer von sieben Briten im Feld freut sich Tom Sykes auf sein Heimrennen am kommenden Wochenende in Silverstone. Vorteile für die Lokalmatadoren sieht der Kawasaki-Pilot jedoch nicht: Nach  umfangreichen Umbauarbeiten ist die zwischen London und Birmingham gelegene Rennstrecke auch für die sieben britischen Teilnehmer kaum wieder zu erkennen!
 
«Seit Brünn habe ich es gemütlich angehen lassen, aber jetzt brenne ich wieder auf´s die Action auf der Rennstrecke! Es gab wirklich zahlreiche Veränderungen in Silverstone, aber alles sieht durchdacht aus», schildert der 24-Jährige seine ersten Eindrücke. «Mir werden nur wenige Streckenabschnitte bekannt vorkommen, den alten Kurs bin ich zuletzt 2002 mit einer Serien 600er gefahren. Es wird ein interessantes Wochenende, da die Strecke für alle neu ist.»

Nach 176 WM-Punkten in 2009 auf Yamaha erlebt Sykes in seinem ersten Jahr bei Kawasaki einen regelrechten Absturz in der Gesamtwertung: Mit nur 48 Punkten aus neun Meetings belegt er zurzeit den 16. Rang und in den verbleibenden vier Wochenenden wird sich dies wohl auch nicht mehr entscheidend zum Positiven verändern. Trotzdem hört man aus Teamkreisen für Silverstone verhalten-optimistische Stimmen; das schnelle und flüssige Layout soll der Charakteristik der Ninja ZX-10R entgegenkommen. Schön wär´s ja...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 11:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 12:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 13:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 14:15, Motorvision TV
    Goodwood Members Meeting 2018
  • Sa. 23.01., 15:00, Motorvision TV
    Goodwood Festival of Speed 2018
  • Sa. 23.01., 15:50, Motorvision TV
    Goodwood Revival 2018
  • Sa. 23.01., 16:35, Motorvision TV
    Goodwood Members Meeting 2019
» zum TV-Programm
7DE