Superbike-WM Kalender 2009

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Zuletzt gastierte die Superbike-WM in Kyalami 2002

Zuletzt gastierte die Superbike-WM in Kyalami 2002

Der von der FIM veröffentlichte Kalender 2009 hält nur wenige Überraschungen parat. Comeback von Imola und Kyalami, Brands Hatch fliegt raus.
Der Auftakt zur Superbike-WM 2009 ist, anders als in der abgelaufenen Saison, in Phillip Island vorgesehen. Erst anschliessend geht es zum Wüstenrennen nach Katar. Neu im Kalender taucht die Rennstrecke von Kyalami (Südafrika) auf, wo zuletzt 2002 ein Lauf zur Superbike-WM durchgeführt wurde. Wegen akuter Sicherheitsbedenken wurde dieser Termin seinerzeit aus dem Kalender gestrichen. Ebenfalls ein Comeback nach zwei Jahren Pause feiert der Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola.

Die grösste Terminverschiebung betrifft den Lauf in Deutschland auf dem Nürburgring - das kühle und regnerische Eifelwetter Mitte Juni war bei Fahrern wie Zuschauern gleichermassen unbeliebt. Beides hofft man durch die Verlegung auf Anfang September heilen zu können.

Einen Termin für Brands Hatch sucht man im Kalender vergeblich. Der Veranstalter des traditionsreichen Rennens in der Graftschaft Kent war nicht bereit, auf die finanziellen Forderungen der Vermarktungsagentur Infront einzugehen.

Bei allen europäischen Veranstaltungen wird neben der Superbike- und Supersport-Kategorie zusätzlich der Superstock 1000 FIM Cup ausgetragen.
 
01.03.2009 Phillip Island (AUS)
14.03.2009 Doha (Q)
05.04.2009 Valencia (E)
26.04.2009 Assen (NL)
10.05.2009 Monza (I)
17.05.2009 Kyalami (ZA)
31.05.2009 Salt Lake City (USA)
21.06.2009 Misano (I)
28.06.2009 Donington (GB)
26.07.2009 Brünn (CZ)
06.09.2009 Nürburgring (D)
27.09.2009 Imola (I)
04.10.2009 Magny Cours (F)
25.10.2009 Portimao (P)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 06.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 06.08., 07:45, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Fr.. 06.08., 08:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 08:55, ServusTV
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 09:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Fr.. 06.08., 09:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr.. 06.08., 09:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 09:55, ServusTV
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 10:00, Sat.1
    Formel E Inside - Mercedes - EQ Formula E Team
  • Fr.. 06.08., 10:00, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
» zum TV-Programm
3DE