Troy Corser und BMW auf Kurs

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Troy Corser

Troy Corser

Der Nürburgring ist das Heimrennen für die Superbike-Abteilung von BMW Motorradsport. Mit Platz 2 durch Troy Corser im ersten Qualifying ist man gut ins Wochenende gestartet.

Der Australier rückte im ersten Freien Training mit der Abstimmung vom Meeting in Silverstone aus und wurde mit 0,679 sec. Rückstand Neunter. Am Nachmittag verfehlte der 38-Jährige die Bestzeit bereits nur um 0,2 sec. - nur Althea-Ass Carlos Checa (E/Ducati) war schneller. «Wir denken, dass wir mit Troy am Sonntag um das Podium kämpfen können», stellt Davide Tardozzi klar.

«Wir mussten nur ein paar Kleinigkeiten an den Federeinstellungen vorn und hinten ändern, um die Haftung zu verbessern», zeigte sich Corser mit dem eingeschlagenen Weg zufrieden. «Zudem haben wir heute am Getriebe gearbeitet. Ich bin sehr zufrieden und zuversichtlich für den Rest des Wochenendes.»
 
Übrigens: Corser absolviert an diesem Wochenende sein 349. und 350. Rennen in der Superbike-WM!

Der zweite Mann im Team, Ruben Xaus (E) hinkte mit Platz 15 erneut deutlich hinter seinem Teamkollegen hinterher. «Das Motorrad wird immer besser, aber wir haben keinerlei Haftung», rätselt Xaus, der mit 69 Punkten Platz 14 der WM-Wertung belegt (Corser: 10./155P.). «Sobald wir das gelöst haben, können wir auch wieder vorn mitfahren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE