Superbike-WM

Leon Haslam spürt den Atem von Razgatlioglu

Von Kay Hettich - 08.09.2019 20:03

Auch in Portimão holte Kawasaki-Werkspilot Leon Haslam weniger Punkte als sein Markenkollege Toprak Razgatlioglu vom Puccetti-Kundenteam. Sein fünfter WM-Rang wackelt bereits.

Eine Konkurrenz für seinen Platz im Kawasaki-Werksteam 2020 ist Toprak Razgatlioglu zwar nicht mehr, doch ein 22-jähriger Bursche aus einem Kundenteam sollte einem erfahrenen Werkspiloten nicht vor der Nase herumfahren. Beim Meeting in Portimão musste sich Leon Haslam aber in zwei von drei Rennen vom jungen Türken vorführen lassen.

Haslam erreichte auf der portugiesischen Piste drei fünfte Plätze, Razgatlioglu holte Plätze 6, 4 und als Dritter im zweiten Lauf auch noch ein Podium! In der Gesamtwertung liegt der Brite als Fünfter mit 229 Punkte nur noch sechs Zähler vor Puccetti-Piloten.

Haslam gibt sich zwar selbstkritisch, spricht sich selbst aber den Speed für das Podium zu.

«Es war ein guter Kampf im zweiten Lauf», meinte Haslam. «Ich hatte jedoch das Gefühl, dass ich Lowes hätte schlagen müssen, da ich am Ende mehr Grip hatte als er. Bei Rennmitte ließ bei mir der Grip am Vorderreifen auf der rechten Flanke nach, hinter Rea und Razgatlioglu fühlte ich mich aber gut. Wir haben für das Rennen die Balance deutlich verbessert, deshalb bin ich enttäuscht. Wieder denke ich, dass wir den Speed fürs Podium hatten, vor allem in der ersten Rennhälfte. Ein paar Schnitzer haben mich zurückgeworfen. Mit meinem Tempo im Superpole-Race hätte ich auch ein besseren Ergebnis erreichen können.»

Ergebnis Portimao, Lauf 1
Pos Fahrer Motorrrad Zeit/Diff
1 Rea Kawasaki 34:19,341 min
2 Davies Ducati + 3,891 sec
3 van der Mark Yamaha + 6,168
4 Bautista Ducati + 8,564
5 Haslam Kawasaki + 8,877
...
8 Cortese Yamaha + 21,345
12 Reiterberger BMW + 27,132
Ergebnis Portimão, Sprintrennen
Pos Fahrer Motorrad Zeit/Diff
1 Rea Kawasaki 17:00,806 min
2 Bautista Ducati + 2,103 sec
3 Lowes Yamaha + 2,384
4 Razgatlioglu Kawasaki + 4,053
5 Haslam Kawasaki + 4,318
8 Cortese Yamaha + 7,340
14 Reiterberger BMW + 14,425
Ergebnis Portimão, Lauf 2
Pos Fahrer Motorrad Zeit/Diff
1 Bautista Ducati 34:18,017 min
2 Rea Kawasaki + 0,111 sec
3 Razgatlioglu Kawasaki + 4,576
4 Lowes Yamaha + 8,119
5 Haslam Kawasaki + 8,185
10 Cortese Yamaha + 18,352
13 Reiterberger BMW + 28,061
WM-Stand nach Portimão
1 Jonathan Rea 490 Punkte
2 Alvaro Bautista 399
3 Alex Lowes 249
4 Michael van der Mark 244
5 Leon Haslam 229
6 Toprak Razgatlioglu 223
7 Chaz Davies 204
8 Tom Sykes 183
9 Marco Melandri 153
10 Sandro Cortese 116
11 Michael Rinaldi 107
12 Jordi Torres 106
13 Loris Baz 87
14 Markus Reiterberger 67
Leon Haslam (91) musste sich am Ende des Rennen auch Lowes (22) geschlagen geben © Gold & Goose Leon Haslam (91) musste sich am Ende des Rennen auch Lowes (22) geschlagen geben

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 27.02., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 27.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Do. 27.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 27.02., 20:10, ATV 2
GO! Spezial
Do. 27.02., 21:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 4. Rennen - Mexico City, Highlights
Do. 27.02., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 27.02., 22:20, Motorvision TV
Reportage
Do. 27.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 01:15, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 01:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 4. Rennen - Mexico City, Highlights
» zum TV-Programm
134