Superbike-WM

Ten Kate Yamaha: Würden Baz und Cortese harmonieren?

Von - 04.12.2019 10:12

Bisher war Loris Baz bei Ten Kate Yamaha als Einzelkämpfer unterwegs, für die Superbike-WM 2020 erhält der Franzose voraussichtlich einen Teamkollegen.

Sandro Cortese lehnte ein Angebot bei GRT Yamaha ab, steht jetzt aber kurz vor der Einigung mit Ten Kate für die Superbike-WM 2020 und wartet jeden Tag auf den unterschriftsreifen Vertrag. Das niederländische Team kehrte nach der Trennung von und durch Honda im Winter 2018 beim Meeting in Jerez mit Yamaha zurück und etablierte sich mit Loris Baz schnell unter den besten Teams.

Bei der Abstimmungsarbeit werden sich Baz und Cortese aber allein wegen der extrem unterschiedlichen Körpergröße kaum unterstützen können.  Mit der Entscheidung bezüglich des zweiten Fahrers will Baz ohnehin nichts zu tun haben. Ob es der Deutsche oder jemand anderes wird, ist dem 26-Jährigen offenbar egal.

«Ich habe keine Ahnung wer es wird und spreche nicht einmal mit meinem Team darüber», sagte der WM-Zehnte unserem Kollegen Philippe Debarle von Paddock-GP. «Ob ich einen Teamkollegen habe oder keinen, ändert für mich nicht viel. Es ist mehr eine Frage vom Budget und den Partnern. Wir konzentrieren uns auf unseren Job und das Team arbeitet sehr motiviert mit mir.»

«Selbst wenn Sandro bereits einen Vertrag hätte, hätte er am Jerez-Test sowieso nicht teilgenommen, weil er operiert wurde», erinnerte Baz an die Schulterprobleme von Cortese. «Es gibt keinen Grund, hektisch zu werden und alles schnell zu erledigen, denn es ist noch viel Zeit bis zum Saisonstart.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Sandro Cortese und Loris Baz – wer wird 2020 die Nase vorne haben? © Gold & Goose Sandro Cortese und Loris Baz – wer wird 2020 die Nase vorne haben?
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 08.12., 10:10, SPORT1+
SPORT1 News
So. 08.12., 10:15, Hamburg 1
car port
So. 08.12., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
So. 08.12., 12:50, SPORT1+
SPORT1 News
So. 08.12., 13:20, Motorvision TV
High Octane
So. 08.12., 13:50, Motorvision TV
High Octane
So. 08.12., 14:20, Motorvision TV
High Octane
So. 08.12., 14:50, Motorvision TV
High Octane
So. 08.12., 15:00, RTL Nitro
Top Gear: Winter Blunderland
So. 08.12., 16:25, SPORT1+
SPORT1 News
» zum TV-Programm