Ten Kate Yamaha: Würden Baz und Cortese harmonieren?

Von Kay Hettich
Sandro Cortese und Loris Baz – wer wird 2020 die Nase vorne haben?

Sandro Cortese und Loris Baz – wer wird 2020 die Nase vorne haben?

Bisher war Loris Baz bei Ten Kate Yamaha als Einzelkämpfer unterwegs, für die Superbike-WM 2020 erhält der Franzose voraussichtlich einen Teamkollegen.

Sandro Cortese lehnte ein Angebot bei GRT Yamaha ab, steht jetzt aber kurz vor der Einigung mit Ten Kate für die Superbike-WM 2020 und wartet jeden Tag auf den unterschriftsreifen Vertrag. Das niederländische Team kehrte nach der Trennung von und durch Honda im Winter 2018 beim Meeting in Jerez mit Yamaha zurück und etablierte sich mit Loris Baz schnell unter den besten Teams.

Bei der Abstimmungsarbeit werden sich Baz und Cortese aber allein wegen der extrem unterschiedlichen Körpergröße kaum unterstützen können.  Mit der Entscheidung bezüglich des zweiten Fahrers will Baz ohnehin nichts zu tun haben. Ob es der Deutsche oder jemand anderes wird, ist dem 26-Jährigen offenbar egal.

«Ich habe keine Ahnung wer es wird und spreche nicht einmal mit meinem Team darüber», sagte der WM-Zehnte unserem Kollegen Philippe Debarle von Paddock-GP. «Ob ich einen Teamkollegen habe oder keinen, ändert für mich nicht viel. Es ist mehr eine Frage vom Budget und den Partnern. Wir konzentrieren uns auf unseren Job und das Team arbeitet sehr motiviert mit mir.»

«Selbst wenn Sandro bereits einen Vertrag hätte, hätte er am Jerez-Test sowieso nicht teilgenommen, weil er operiert wurde», erinnerte Baz an die Schulterprobleme von Cortese. «Es gibt keinen Grund, hektisch zu werden und alles schnell zu erledigen, denn es ist noch viel Zeit bis zum Saisonstart.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 05.02., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 05.02., 23:55, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 06.02., 00:35, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 06.02., 00:35, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 06.02., 01:10, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 06.02., 02:35, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 06.02., 04:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 06.02., 06:00, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Mo.. 06.02., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 06.02., 07:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
» zum TV-Programm
7