SBK-WM 2020: FIM gibt grünes Licht für aktive Wings

Von Kay Hettich
Die neue CBR1000RR-R hat statische Wings

Die neue CBR1000RR-R hat statische Wings

Nach Saisonende der Superbike-WM 2019 wurde das Reglement der seriennahen Weltmeisterschaft in Teilen präzisiert. Die auf Patentzeichnungen der neuen Honda Fireblade erkennbaren Wings sind erlaubt.

So wie die Entwicklung von Serienmotorrädern im ständigen Fluss ist, so muss auch das Reglement der Superbike-WM regelmäßig überarbeitet werden, um den technischen Fortschritt Rechnung zu tragen.

Ende November traf sich die Superbike-Kommission, bestehend aus Vertretern von FIM, Dorna und der Hersteller, um notwendige Anpassungen im Reglement der seriennahen Motorradweltmeisterschaft zu besprechen.

Aus gegebenen Anlass wurde unter anderem über die Gestaltung von aerodynamisch wirkenden Wings diskutiert 

Zur Info: Wings sind laut aktuellem Reglement in der Superbike-WM nur dann erlaubt, sofern das Serienmotorrad damit ausgestattet ist. Form und Position muss der Serie entsprechen.

Hier ging man jedoch nur davon aus, dass es sich um statische Elemente handelt.

Im Herbst 2019 sickerten aber Patentzeichnungen von Honda für die neue CBR1000RR durch, auf denen eine Vorrichtung für bewegliche Winglets erkennbar waren. Bei der auf der EICMA vorgestellten Triple-R fehlten diese zwar, die SP-Version, die als Basis für die Superbike-WM dienen wird, wurde jedoch noch nicht präsentiert.

Nun stellte die SBK- Kommission klar: Auch bewegliche Wings, sofern serienmäßig, sind erlaubt. Allerdings darf der Mechanismus nicht ausgetauscht oder modifiziert werden. Der Wirkungsgrad der Wings muss dem des Serienmodells entsprechen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 09.08., 08:30, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di.. 09.08., 09:00, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di.. 09.08., 09:30, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Di.. 09.08., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 09.08., 10:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di.. 09.08., 11:00, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Di.. 09.08., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 09.08., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 14:00, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
3AT