Aragón: Zwei Rennen live im Free-TV, vier im Stream

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Die Kameramänner der Dorna halten voll drauf

Die Kameramänner der Dorna halten voll drauf

Der zweite Superbike-Event im MotorLand Aragón könnte für den Ausgang der Superbike-WM 2020 entscheidend sein. Was es wo und wann vom Rennsonntag zu sehen gibt.

Die Übertragung der Superbike-WM ins heimische Wohnzimmer im deutschen Sprachraum übernehmen auch in diesem Jahr ServusTV und Eurosport. Wegen der Corona-Pandemie erleben wir in der Saison 2020 zwei Meetings auf einer Piste: Am vergangenen  Wochenende fand im MotorLand Aragón der Event «Prosecco DOC» statt, an diesem Wochenende steht die Runde «Pirelli Teruel» an.

Für Superbike-Fans gilt: Wer alle Rennen sehen möchte, muss an den PC wechseln und das Internet bemühen. Aber auch im Free-TV ist vom zweiten Meeting in Aragón einiges zu sehen.

Der österreichische TV-Sender überträgt alle Superbike-Rennen live oder, im Fall des Superpole-Race, als Wiederholung. Außerdem bietet ServusTV einen kostenlosen Internet-Stream, wo die wichtigsten Sessions live zu sehen sind.

Eurosport überraschte bereits am Samstag mit der Live-Übertragung der Superpole der Superbike-WM auf Eurosport 1. Auch das Superpole-Race am Sonntag wird auf dem kostenlosen Sender berücksichtigt. Überraschend, weil mit der Tour de France, der US-Open und der Motocross-WM weitere Highlights um TV-Zeit buhlen. 

In der Kombination der beiden Sender kann man somit alle Rennen der Superbike-WM live im Free-TV genießen. Für die Sessions der übrigen Kategorien muss das Internet bemüht werden.

Der Video-Pass der offiziellen Website der Superbike-WM 2020 kostet 44,90 Euro. Dafür erhält man nicht nur den Zugriff auf das werbefreie Live-Streaming an den Rennwochenenden, sondern auch auf Interviews, das Archiv der kompletten SBK-Rennen ab 2006 sowie auf Saisonrückblicke ab 1993. Außerdem die freien Trainings der Superbike-Kategorie am Freitag.

Superbike-WM 2020 in Aragon/2: Alle Live-Übertragungen im TV und Internet

Sonntag, 6. September
Zeit Serie Session ServusTV Eurosport
11:00 SBK-WM Superpole-Race Ab 10.45 Uhr
Stream
ESP1
Ab 10:55 Uhr
12:30 SSP-WM Rennen 2 Ab 12.15 Uhr
Stream

14:00 SBK-WM Rennen 2 Ab 13.15 Uhr
TV & Stream
15:15 SSP-300 Rennen 2 Ab 15.00 Uhr
Stream

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 18.09., 18:15, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:57, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 19:00, SPORT1+
    Motorsport Live - FIM Speedway Grand Prix
  • Fr. 18.09., 19:10, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 18.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 18.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 18.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE