MotoGP: Marco Bezzecchi fix bei Aprilia

FIM Awards: Sechs Weltmeister der SBK-WM geehrt

Von Kay Hettich
In Monaco fand am vergangenen Wochenenden die Ehrung der Motorradweltmeister durch die FIM statt. Das Paddock der Superbike-WM war neben Toprak Razgatlioglu und Dominique Aegerter mit vier weitere Weltmeister vertreten.

Die FIM-Awards setzen den Schlusspunkt unter jede Motorsportsaison. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr pandemiebedingt abgesagt wurde, wurden in diesem Jahr im atemberaubenden 'Salle des Etoiles' des Sporting Monte-Carlo nicht nur die diesjährigen Champions geehrte, sondern auch die Weltmeister 2020.

Die Veranstaltung unterlag einem strengen Hygieneprotokoll, neben den Fahrern waren Vertreter der 115 nationalen Verbände geladen, dazu Motorradlegenden, verschiedene Mitglieder der FIM, Sponsoren, Hersteller und weitere internationale Gäste. Insgesamt waren 600 Menschen vor dabei.

Für die Superbike-Serien erhielten Jonathan Rea (SBK), Andrea Locatelli (SSP) und Jeffrey Buis (300) für 2020 sowie Toprak Razgatlioglu (SBK), Dominique Aegerter (SSP) und Adrian Huertas (300) für 2021 ihre Medaillen. Die Weltmeister der Supersport-Serien erhielten ihre Ehrung aus den Händen von Franco Uncini, die der Superbike-Kategorie von FIM-Präsident Jorge Viegas.

Übrigens: Durch den Abend führt der zweifache Superbike-Weltmeister James Toseland. Der smarte Engländer ist als Musiker Bühnen-erprobt und erledigte seine Aufgabe souverän.


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Würze in der MotoGP-Suppe: Für Schärfe ist gesorgt

Von Michael Scott
Schlag auf Schlag ging es in den letzten Wochen in Sachen MotoGP-Transfers für 2025. Ducati sieht sich mit der Verpflichtung von Marc Marquez top aufgestellt – für Zündstoff im Werksteam der Roten ist ebenfalls gesorgt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 24.06., 20:55, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Enduro World Championship
  • Mo. 24.06., 21:25, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mo. 24.06., 22:15, ORF Sport+
    Formel 1 Motorhome
  • Mo. 24.06., 22:15, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
  • Mo. 24.06., 22:15, DMAX
    Richard Hammond's Car Workshop
  • Mo. 24.06., 22:40, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Mo. 24.06., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 24.06., 23:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 25.06., 00:00, ORF Sport+
    Formel 1: Großer Preis von Spanien
  • Di. 25.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
5