GoldBet will expandieren

Von Ivo Schützbach
GoldBet tritt 2012 prominent in Erscheinung

GoldBet tritt 2012 prominent in Erscheinung

Letzte Saison wurde BMW Italia von «BMW M Serie 1» unterstützt. 2012 hat das Team mit Wettanbieter GoldBet einen externen Sponsor gefunden.

GoldBet wurde 2000 in Innsbruck gegründet, inzwischen gehört die Firma zu den grössten österreichischen Wettanbietern. Von der Kooperation mit BMW Italia verspricht sich GoldBet höhere Bekanntheit und damit mehr Akzeptanz unter den Superbike-Fans.

«In erster Linie sind wir in der Superbike-WM, weil wir Werbung für uns machen wollen», sagte BMWs Motorsport-Direktor Bernhard Gobmeier gegenüber der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK. «Auch bei BMW Italia ist es nach wie vor so, dass der grösste Teil des Budgets aus der eigenen Kasse bezahlt wird.»

Was sich die BMW-Führung von 2012 erwartet, und wie Ducati ab 2013 eingebremst werden soll, lesen Sie in Ausgabe 7 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 31. Januar für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 19.08., 16:45, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 19.08., 17:15, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2022
  • Fr.. 19.08., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 19.08., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 19.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 19.08., 19:15, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 19.08., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 19.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 19.08., 19:45, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 19.08., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
» zum TV-Programm
4AT