John Hopkins: Die Superpole als Ziel

Von Kay Hettich
Superbike-WM
John Hopkins hat sich für Misano viel vorgenommen

John Hopkins hat sich für Misano viel vorgenommen

Der Pechvogel will beim Meeting in Misano an alte Zeite anknüpfen. Den Grundstein für ein erfolgreiches Wochenende will der Suzuki-Pilot bereits im Qualifying legen.

Auch bei seinem Heimrennen in Salt Lake City lief es für Fixi-Crescent-Pilot John Hopkins nicht wirklich rund. Bei seinem Comeback (Fussbruch nach Sturz in Monza) startete er als 16. und stürzte im ersten Lauf erneut. Im zweiten Rennen sah er ausserhalb der Punkteränge die Zielflagge. Für Misano strebt der Amerikaner sein bestes Saisonergebnis an, was in seinem Fall ein Top-10-Finish bedeutet. Eine machbare Aufgabe, zumal «Hopper» in Misano bereits gute Ergebnisse eingefahren hat, wenn auch vor langer Zeit.
 
«Ich war auf dem Podium 2007 mit der MotoGP-Suzuki», erinnert sich der 29-Jährige. «Misano ist zwar nicht gerade meine Lieblingsstrecke, dennoch macht es mir Spass dort zu fahren, weil die Piste viel Abwechslung bietet und technisch sehr anspruchsvoll ist. Manche Abschnitte sind schnell, andere eher nicht. Das Wichtigste an diesem Wochenende ist, es in die Superpole zu schaffen und einen guten Startplatz zu ergattern. Wegen des Layouts ist die erste oder zweite Reihe Pflicht.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 27.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 27.07., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Di.. 27.07., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 27.07., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 27.07., 21:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 27.07., 22:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di.. 27.07., 23:55, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 28.07., 00:10, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 28.07., 00:35, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 28.07., 02:25, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
2DE