Biaggi: «Habe am meisten zu verlieren»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Behält Max Biaggi die Nerven?

Behält Max Biaggi die Nerven?

Mit 30,5 Punkte Vorsprung kommt Max Biaggi zum Saisonfinale nach Magny-Cours. Das klingt viel, doch es könnte eine Zitterpartie werden.

20 Punkte muss Max Biaggi in den zwei Superbike-Rennen in Magny-Cours sammeln, dann hat er seinen zweiten Titel in der Superbike-WM in der Tasche. Ein Spaziergang ist das nicht, in Moskau und Silverstone holte er zum Beispiel weniger Punkte. Zu vorsichtig darf der 41-Jährige also nicht zu Werke gehen!

«Ich will dieses Rennen wie jedes andere nehmen», sagt der Apilia-Pilot wenig glaubwürdig. «Natürlich weiss ich, dass der Druck wegen dem WM-Stand sehr hoch ist. Wir dürfen uns aber nicht zu sehr ablenken lassen, denn wir sind diejenigen, die am meisten zu verlieren haben.»

Während Biaggi mit keiner Unterstützung rechnen darf, stehen ihm nicht nur Marco Melandri (I/BMW), Carlos Checa (E/Ducati) oder Tom Sykes (GB/Kawasaki) gegenüber. Bei regnerischem Wetter, und das ist nicht selten in Magny-Cours, werden ihm auch die Lokalmatadoren Sylvain Guintoli (Ducati) und Loris Baz (Kawasaki) jede Position streitig machen.

«Unsere Gegner wissen, dass sie bei Anzeichen einer Schwäche sofort wieder im Titelkampf sind», ist sich Biaggi der Gefahr bewusst. «Ich werde ruhig und konzentriert wie immer sein. Wir haben bewiesen, dass wir sehr stark sind, wenn wir jedes Training nutzen können.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 08:20, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 24.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 24.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE