Entwicklungsbeginn für die Ducati Panigale

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Checa war mit der Panigale zufrieden

Checa war mit der Panigale zufrieden

Während des dreitägigen Tests in Aragón konnte sich Ducati mit der 1199 Panigale erstmals mit der Vierzylinder-Konkurrenz messen.

0,9 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit vom Tom Sykes (Kawasaki) können sich sehen lassen. Carlos Checa war zufrieden: «Was die Zeiten anbetrifft, hinken wir etwas hinterher, aber darum ging es für uns bei diesem Test nicht. Wir müssen lernen, das Motorrad zu verstehen. Müssen wissen, was es braucht, um schneller zu werden. Das ist ganz normale Entwicklungsarbeit. Die Panigale ist ein extremes Motorrad, ich muss meinen Fahrstil an sie anpassen. Noch sind wir am Anfang der Entwicklung.»

Mit den neuen 17-Zoll-Rädern kommt Checa gut klar. Im Gegensatz zur Konkurrenz testete Ducati ausschliesslich auf 17 Zoll. Sykes fuhr die Bestzeit ebenfalls mit der neuen Radgrösse.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 01.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 01.12., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 01.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 01.12., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 01.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
6DE