Tom Sykes: Gelungene A(u)ktion

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Das Objekt der Begierde

Das Objekt der Begierde

Der Kawasaki-Pilot versteigerte seinen Helm vom Saisonfinale in Magny-Cours. Der stattliche Erlös wird zu Gunsten von Joan Lascorz verwendet.

Joan Lascorz ist nach einem Trainingssturz Anfang April in Imola an den Rollstuhl gefesselt und befindet sich noch immer in der Rehabilitationsphase. Das Schicksal hat den Spanier hart getroffen, doch viele Kollegen unterstützen ihn. Seelisch, moralisch und auch mit Aktionen, die seine kostenintensive Behandlung sicherstellen.

Vizeweltmeister Tom Sykes (GB) fuhr beim Saisonfinale der Superbike-WM mit einem Helm in spezieller «Joan Lascorz»-Lackierung, den er handsigniert zu Gunsten seines früheren Teamkollegen in einem Online-Auktionshaus versteigerte. Kawasaki und die englische Motorradzeitschrift MotorCycleNews ergänzten die Auktion um ein paar Highlights.

Der Auktionswert kletterte schnell in die Höhe und hatte nach fünf Tagen bereits umgerechnet Euro 9440 erreicht. Am Ende der zehntätigen Auktion stand der Erlös fest: Stolze Euro 10.061!

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.07., 12:50, Sky Sport 1
Formel 2
Fr. 03.07., 12:50, Sky Sport HD
Formel 2
Fr. 03.07., 13:15, Sky Discovery Channel
So baut man Traumautos
Fr. 03.07., 13:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 13:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 14:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 14:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 14:15, Sky Sport 1
Formel 2
Fr. 03.07., 14:15, Sky Sport HD
Formel 2
Fr. 03.07., 14:30, ORF 1
Formel 1 Großer Preis von Österreich 2020
» zum TV-Programm