Almeria-Test: Kawasaki ist im Zeitplan

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Kawasaki hat die wenige Zeit gut genutzt

Kawasaki hat die wenige Zeit gut genutzt

Der erste Test im Jahr 2013 in Almeria musste wegen starker Winde vorzeitig beendet werden. Der Cheftechniker von Tom Sykes sieht in der verkürzten Trainingszeit kein Problem.

Zwei Tage hatte das Kawasaki-Werksteam für den ersten Test 2013 im südspanischen Almeria eingeplant. Doch nachdem die äusseren Bedingungen am ersten Tag recht gut waren, stürmte es am darauf folgenden Tag so heftig, dass man die sündhaft teuren Ninja ZX10-R zur Sicherheit an die Leine legte.

Es war eine gute Entscheidung: Suzuki-Pilot Jules Cluzel (F) und Supersport-Rückkehrer Pilot David Salom (E/Kawasaki) stürzten wegen der starken Winde.

«Wir wollten sowieso nur an ein paar Kleinigkeiten arbeiten», beruhigt Marcel Duinker, Cheftechniker von Tom Sykes. «In dieser Saison ist es ganz anders als vor einem Jahr, wir beschäftigen uns mehr mit der Feinabstimmung der Kawasaki. Wir haben ein paar Updates beim Fahrwerk ausprobieren können und machen damit nächste Woche in Jerez weiter. Wir sind im Zeitplan. Wenn wir in Jerez zwei gute Tage haben, kommen wir nicht in Zeitnot.»

Was die Leistungen seines Schützlings Tom Sykes angeht, sieht der Niederländer ohnehin kein Problem. «Er war ungefähr so schnell wie im letzten Jahr. Er fuhr nur dreimal auf die Strecke und war sofort wieder auf dem Speed vom letzten Jahr. Nach sechs Wochen Pause, ist das beeindruckend», zieht Duinker den Hut vor dem Briten.

Mehr über...

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 11.07., 11:20, Sky Sport 2
Formel 2
Sa. 11.07., 11:20, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Sa. 11.07., 11:20, ORF 1
Formel 1 Großer Preis der Steiermark 2020
Sa. 11.07., 11:50, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
Sa. 11.07., 11:55, ORF 1
Formel 1 Großer Preis der Steiermark 2020
Sa. 11.07., 11:55, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Sa. 11.07., 11:55, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Sa. 11.07., 13:15, ORF 1
Formel 1 Großer Preis der Steiermark 2020
Sa. 11.07., 13:30, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Sa. 11.07., 13:45, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
» zum TV-Programm
18