Assen: Suzuki-Pilot Jules Cluzel hofft auf Sonne

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jules Cluzel wird von seiner Mannschaft geimpft

Jules Cluzel wird von seiner Mannschaft geimpft

Jules Cluzel liefert beim Fixi Crescent Suzuki Team überzeugende Leistungen ab. Für das Meeting in Assen wünscht er eigentlich nur gutes Wetter.

Jules Cluzel ist eine positive Überraschung der Saison 2013. Seine früher ausgeprägte Sturzneigung hat er nach einer Standpauke seines Teamchefs Paul Denning abgelegt und leistet sich auch ansonsten wenig Fehler. Dass man auch mit gedrosselten Risiko erfolgreich sein kann, hat der Superbike-Rookie nach drei Top-10 Ergebnissen selbst festgestellt.

Für das Meeting in Assen dürfte Cluzel erneut um Positionen im vorderen Mittelfeld kämpfen. Seine Suzuki ist vielleicht nicht das schnellste Bike im Feld, das Chassi funktioniert aber prächtig. «Ich kann es kaum erwarten», freut sich der 24-Jährige. «Die Strecke ist klasse, hoffentlich kann ich mich dort gut schlagen. Für Freitag sieht die Vorhersage aber kühles und nasses Wetter voraus, dafür müssen wir zuerst das Fahrwerk abstimmen.»

Während sich manche Piloten Regen wünschen werden, weil sie dann die Schwächen ihrer Bikes mit fahrerischen Einsatz kompensieren können, outet sich Cluzel als Schönwetterfahrer. «Für Samstag und Sonntag sieht es freundlicher aus – und das ist gut so», grinst der Suzuki-Pilot.

Wer an diesem Wochenende sein Teamkollege sein wird, steht indes noch nicht fest. Noch aktuellem Stand will sich Leon Camier zumindest testweise auf sein Motorrad setzen. Sollte die Beugung in seinem Knie noch nicht ausreichen, wird der Australier Damian Cudlin zum Einsatz kommen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 03.12., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 22:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Do. 03.12., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 22:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 03.12., 23:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Do. 03.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
6DE