Troy Bayliss: «Tom Sykes ist unglaublich»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Privatmann Troy Bayliss

Privatmann Troy Bayliss

Lob von höchster Stelle für Tom Sykes: Superbike-Legende Troy Bayliss besuchte das Meeting in Imola und setzte sein Geld auf den Kawasaki-Star.

Nach der Saison 2008 mit seinem dritten WM-Titel in der Tasche erklärte Troy Bayliss seinen Rücktritt. Der Australier ist immer noch ein gern gesehener Gast im Paddock. Sympathisch und gerade heraus, der 44-Jährige sagt auch etwas, wenn er spricht.

Der frühere Ducati-Werkspilot besuchte am vergangenen Wochenende gut gelaunt in Imola seine alte Wirkungsstätte. «Ich komme immer sehr gerne hierher», sagte Bayliss, der sich seine Zeit mit Radrennen oder auf der Flat-Track vertreibt. «Es ist auch witzig. Es sind immer noch dieselben Personen hier und sie gewinnen immer noch. Das ist gut zu sehen.» 

Aufmerksam beobachtete Bayliss das Treiben auf der Piste. Der Doppelsieg von Kawasaki-Star Tom Sykes war für ihn keine Überraschung. «Was Tom hier abzieht, ist einfach unglaublich», staunte der 52-fache Laufsieger. „«Er fährt schon die letzten Jahre auf einem wirklich hohen Niveau. Dazu hat Kawasaki einen grossen Schritt nach vorne gemacht.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm