Mr. Kawasaki: Tom Sykes verlängert bis 2014

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Tom Sykes ist in festen Händen

Tom Sykes ist in festen Händen

Drum prüfe wer sich ewig bindet, heisst es. Kawasaki und Tom Sykes verkündeten im Rahmen des Meetings in Moskau frühzeitig die Verlängerung ihrer Zusammenarbeit.

Seit fünf Jahren ist Tom Sykes bereits bei Kawasaki unter Vertrag und beide Seiten betonen regelmässig, wie harmonisch diese Ehe funktioniert. Der Brite sagte noch vor wenigen Wochen, Kawasaki sei seine erste Option.

Umgekehrt gilt dies offensichtlich auch: Nach seinem Doppelsieg in Imola, mit dem Sykes erstmals die WM-Führung übernahm, wurde eine Fortsetzung der Zusammenarbeit besiegelt. Allerdings nur um Jahr bis einschliesslich 2014.

«Für mich ist Kawasaki der beste Ort wo ich sein kann», sagt Sykes, der seinem Team Rosen streut. «Ich bin hier glücklich und kann entspannt arbeiten. Ich befinde mich in einem Hoch und es ist naheliegend, dass ich in diesem Umfeld mindestens ein weiteres Jahr in der Superbike-WM weitermache. Ich bin überglücklich mit diesem Team und Konstanz ist enorm wichtig. Ich kann mir gar nicht mehr wünschen als im Moment.»

«Ich fühle, dass Tom unser Mr. Kawasaki werden kann», sagt Kawasakis Ichiro Yoda. «Wir hatten grosse Erfolge mit Scott Rossel und es war sehr schwierig für uns, einen neuen Mr. Kawasaki zu finden. Jetzt sieht es so aus, als könnte Tom dieser jemand sein.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 04:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE