Aragón-Test: Leon Haslam (Honda) wieder mit Problemen

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Leon Haslam: An die Rea-Zeiten kommt er nicht mehr heran

Leon Haslam: An die Rea-Zeiten kommt er nicht mehr heran

Sein Pata Honda-Teamkollege Jonathan Rea glänzte bei den Testfahrten im MotorLand Aragón mit der Bestzeit auf Rennreifen. Bei Leon Haslam ging wieder einiges schief.

Über eine Sekunde büsste Leon Haslam bei den zweitägigen Testfahrten auf der spanischen Rennstrecke auf die Bestzeit ein, und das obwohl Jonathan Rea erst zum zweiten Mal nach seiner langen Verletzungspause wieder auf der Honda CBR1000 RR gesessen hat. Ein Schlag ins Gesicht für den 31-Jährigen, der sich zu Beginn der Saison 2013 mit seinem britischen Landsmann noch auf Augenhöhe präsentierte.

«Der erste Tag lief nicht sonderlich gut. Wir hatten ein paar Probleme und ich konnte nur etwa 30 Runden fahren. So habe ich mir das natürlich nicht vorgestellt», erklärt Haslam. «Am zweiten Tag lief es besser und wir konnten einige Dinge unserer Liste abarbeiten. Mit den Zeiten auf härteren Reifen bin ich zufrieden. Den weicheren konnte ich nicht wirklich ausprobieren, da lief mir die Zeit davon. Ich bin jetzt aber zusichtlicher, was den Test in Jerez in einer Woche angeht.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 23:30, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Sa. 28.11., 23:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 00:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 00:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 01:40, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 29.11., 02:05, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 29.11., 02:45, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 29.11., 03:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 29.11., 03:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
» zum TV-Programm
6DE