Aufgedeckt: Kawasaki testet erstmals Evo-Bike

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Die Kawasaki ZX-10R stand bei Kawasaki in einer Extra-Box, war in neutralem schwarz lackiert. David Salom pilotierte den Evo-Prototypen im Rahmen der Superbike-Tests im MotorLand Aragón.

2 sec verlor David Salom bei den Aragón-Tests letzte Woche auf Rennreifen auf den schnellsten Kawasaki-Piloten Loris Baz. Eine reife Leistung, wenn man bedenkt, dass der Spanier auf einer Kawasaki nach Evo-Reglement unterwegs war. Dieses schreibt vor, dass das Motorrad mit Motor und Elektronik nach seriennahen Superstock-Regeln bestückt sein muss.

«Im Vergleich zum Superbike fühlte sich der Motor langsam an, er war Standard», erklärte Salom SPEEDWEEK.com. «Ich denke, er hatte gute 20 PS weniger. Wir hatten auch kaum Elektronik am Bike, weder Traktions- noch Anti-Wheelie-Kontrolle. Das ist in Aragón nicht einfach, weil die Strecke viele Richtungswechsel hat. Das Chassis war mit dem des Superbikes identisch.»

«Das Motorrad von David stammt aus einem internen Projekt von Kawasaki Heavy Industries», erklärte Kawasaki-Teammanager Guim Roda. «Wir wollten versuchen, wie unser Motorrad nach Evo-Regeln abschneidet. Dorna, FIM und die Hersteller reden nach wie vor über die zukünftigen Evo-Regeln, Kawasaki will so zusätzlichen Input für die Diskussion liefern. Wir haben uns an dem Regelwortlaut für 2014 orientiert, an dem, was bislang feststeht.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 17:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE